I- Wurf Tagebuch

WelpeGeburtTag 31. Woche2. Woche3. Woche4. Woche5. Woche6. Woche7. Woche8. Woche
Rüde 1339g380g629g926g1509g1920g    
Hündin 2344g394g662g1024g1540g2020g    
Rüde 3373g381g616g898g1474g1980g    
Hündin 4302g356g590g903g1392g1870g    
Rüde 5322g360g612g979g1597g2050g    
Hündin 6306g368g589g902g1412g1990g    
Hündin 7331g344g608g897g1502g1980g    
Hündin 8297g348g550g876g1400g1900g    
Hündin 9385g442g720g1117g1579g2130g    

16. Juli 2024, 29. LT.

   

Schönes Wetter, genug helfende Hände und neugierige Welpen - mehr brauchten wir heute Nachmittag nicht! 

Die Welpen haben heute das erste Mal einen kurzen Ausflug in den Garten gemacht. Leider meinte es das Wetter nicht so gut mit uns und es hat angefangen zu winden und zu regnen. Aber egal, die Welpen waren ca. eine Stunde draußen und fanden alles sehr interessant! Gras, Kinderspielzeug, Blätter... alles wurde genauestens inspiziert. 

Nach dem Gartentrip haben wir die Puppies noch im Wohnzimmer ohne Auslauf gelassen. Dort ging noch etwas die Post ab. Aber schnell haben sie sich alle einen Schlafplatz gesucht. 

 

15. Juli 2024, 28. LT.

   

Heute haben die 9 ihren ersten langen gemeinsamen Ausflug durch unser Wohnzimmer machen dürfen. Sie fanden es alle sehr interessant und aufregend. Alles wurde genauestens inspiziert - der Wohnzimmertisch, das Kinderspielzeig und jeder noch so kleine Fussel. 

Da morgen wieder viel Welpenbesuch kommt, haben wir das Wiegen schon heute Abend gemacht. Damit mich die kleinen Zwerge auch wirklich lieben, gab es auch noch die zweite Wurmkur.... Die Liebe war dabei auf jedenfall einseitig. 

 

12. Juli 2024, 25. LT.

   

Was für eine aufregende Woche! Alle neuen Welpeneltern lernen gerade nach und nach die Welpen persönlich kennen. Diese Freude in ihren Augen zu sehen ist einfach unbeschreiblich und immer wieder schön anzusehen. 

Am Wochenende kommt auch Diana wieder & macht wieder ganz tolle Fotos - immer wieder eine schöne Zeit, wenn sie hier ist.

Gestern war auch nochmal ein Nachkontrolle-Termin beim Tierarzt. Der eröffnete Abzess bei Kayleigh verheilt sehr gut - der guten Pflege sei Dank! 

Die Puppies haben auch jetzt einen Vorgarten an der Wurfbox. Dieser Bereich wird ausgiebig genutz - spielen, schlafen und essen können sie einfach überall.

 

Fotos der letzten 2 Wochen:

 09. Juli 2024, 22. LT.

   

Wow.... Die I´s sind nun 3 Wochen alt und die Interessenten dürfen das erste Mal die Welpen live und in Farbe sehen! Was für eine aufregende Zeit - auch für uns! Die Gesichter der glücklichen Menschen zu sehen, ist einfach soo wunderbar. Gerade nach den stressigen und aufregenden Tagen des Wochenendes ist es eine Wohltat! 

Kayleigh und den Welpen geht es sehr gut. Die Welpen nehmen alle sehr gut zu und bei so einer fürsorglichen Mama auch kein Wunder. Kayleigh ihre Wunde vom eröffneten Abzess sieht sehr gut aus. Alles verheilt sehr gut. Natürlich haben wir trotzdem noch Termine zur Überprüfung bei unserem Tierarzt. 

Da die Welpen immer aktiver und neugierer werden, werden wir auch bald den Vorgarten an die Wurfkiste bauen. Das wird für die Welpen eine ganz neue Erfahrung. 

07. Juli 2024, 20. LT.

  

Hier im Tagebuch war es still - sorry! Aber hier war trotzdem ganz schön was los. Leider gibt es auch schlechte Nachrichten. Gleich vorweg, den Welpen geht es gut!!! 

Leider hatte Kayleigh mit einem Abzess an einer der Zitzen zu kämpfen. Der Abzess entstand innerhalb von 2 Tagen und begann mit Fieber, dessen Ursprung wir nicht fanden. Gestern schon, war der Abzess an der Zitze aber klar zu erkennen und da kühlen nicht half, war heute morgen klar, dass wir zum Notdienst müssen. Beim notdiensthabenden Tierarzt angekommen, wurden erst die Formalitäten erledigt und dann wurde Kayleigh dementsprechend untesucht und behandelt. Der Abzess wurde eröffnet und gespült. Jetzt muss er von innen nach außen abheilen. Zur Kontrolle geht es aber wieder zu unserem Tierarzt-Team. 

 

Das schöne ist aber, dass wir nun für alle Welpen Interessenten haben. 

 

02. Juli 2024, 15. LT.

  

2 Wochen I- Wurf - zack die zeit vergeht! Den 9 Moppeltieren geht es weitehin super - sie sind zufrieden, niedlich und einfach nur super süß! Um Kayleigh etwas zu entlasten, habe ich angefangen schon etwas zuzufüttern. Ich picke mir mehrmals täglich immer einen Welpen raus, der an der Milchbar keinen Platz mehr findet und füttere per Flasche zu. Das klappte schon beim ersten Mal ertsaunlich gut. 

Kayleigh geht schon ein paar Tage wieder die größeren Runden mit spazieren und liegt nur noch selten in der Wurfkiste - zum füttern und reinigen ist sie abe stets zur Stelle. 

29. Juni 2024, 12. LT.

  

 Erst wartet man gefühlt Ewigkeiten darauf, dass die Welpen geboren werden und jetzt sind die schon fast 2 Wochen alt! Die ersten Schlitze der Augen lassen sich sehen und Madame Gelb ist da die Vorreiterin. Noch sieht man nicht bei allen Welpen, dass die Augen sich öffnen, aber das wird sich die nächsten Tage ergeben. 

Seit gestern haben auch alle ihre Geburtsgewicht verdoppelt.

Bereits am Donnerstag hatten wir Besuch von der Zuchtwartin Frau Schaffert - sie hatte nichts zu beanstanden, Welpen, Mutterhündin und der Rest des Rudels haben (wie immer) einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Jetzt gehen die Namen der Welpen zu Zuchtbuchstelle des Clubs und die Papiere werden in Auftrag gegeben. 

26. Juni 2024, 9. LT.

  

7 von 9 Welpen haben heute ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Außerdem gab es heute Vormittag die erste Pediküre, damit die kleinen Krallen das Gesäuge von Kayleigh nicht verletzten. Noch war das eine einfache Angelegenheit, dies wird sich aber in den nächsten Wochen ändern. Wir üben das natürlich regelmäßig - Medical Training von Beginn an ist einfach für späte sehr wichtig! 

25. Juni 2024, 8. LT.

 

Jetzt sind die 9 einfach schon eine Woche alt - wo sind die letzten Tage geblieben?

Aber die Zeit vergeht ja immer schnell, wenn etwas schön ist und hier klappt einfach alles wunderbar. Ich denke, dass auch morgen die ersten Welpen ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben werden. 5 der kleinen Moppeltiere sind ganz kurt davor. 

Heute gibt es auch speziellen Besuch - das este professionelle Fotoshooting steht an! Und zum Ende der Woche kommt der Zuchtwart das erste Mal vorbei. 

 

22. Juni 2024, 5. LT.

 

Ich würde sagen, es hat sich alles sehr gut eingegroovt! Die ersten Welpen haben die 500g Marke geknackt, Kayleigh hat genug Milch und allen geht es blendend. Die kurzen Spaziergänge genießt Kayleigh sehr - aber man merkt ihr nach 20 Minuten an, dass sie doch lieber wieder zurück möchte. Das akzeptieren wir natürlich. 

 

Eben haben wir auch noch mal Einzelfotos gemacht. Ich weiß aber nicht, wann ich diese hochgeladen bekomme. 

20. Juni 2024, 3. LT.

 

Heute stand noch mal großes Wiegen auf dem Program. Das Welpen am ersten Tage abnehmen ist völlig okay. So war es auch hier. Ich war mir unsicher, ob Kayleigh ihre Milchleistung reicht, um mit 8 Zitzen 9 Mäuler zu stopfen... aber das heutige Ergebnis vom Wiegen kann sich sehen lassen! Alle Welpen haben mehr wie ihr Geburtsgewicht! Perfekt! 
Es spielt sich bei der Bande immer mehr ein. Heute Nachmittag war Kayleigh das erste Mal wieder mit spazieren. Sie hat die kurze Auszeit von ca. 20 Minuten sehr genossen. 

 

 

19. Juni 2024, 2. Lebenstag (LT.)

 

Ich bin verliebt - in alle 10! Kayleigh macht einen mega Job und die Zwerge sind zwar mal Meckerköppe, aber trotzdem soooo herzig! Ich hoffe, ich schaffe es heute noch die Gewichtstabelle zu gestalten und dann die Gewichte einzutragen. Bisher habe ich nicht zugefüttert (Welpenmilch) steht aber parat. Kayleigh hat nur 8 Zitzen. Wenn wir Glück haben, regeln die Welpen bzw ihr Bedarf den Milchfluss. Sollten die Gewichte nicht okay sein, werde ich immer einen Welpen zufüttern. 

 

Aufgrund der doch höheren Hündinnen-Anzahl können noch 2 angefragt werden. Welche Mädels das sind, wird sich erst in ca. 5 Wochen entschieden!

18. Juni 2024, 62. Trächtigkeitstag (TT)/1. Lebenstag (LT.)

 

Wir haben es geschafft - naja eigentlich hatte Kayleigh ja die meiste Arbeit. Eine lange Nacht liegt hinter uns und ich darf stolz verkünden, dass de I- Wurf zwischen 01:43 Uhr und 08:55 Uhr auf die Welt gepurzelt ist - 9 Welpen, 3 Rüden / 6 Hündinnen. Eine mega Leistung von Kayleigh!! Ich bin soooo froh, dass sie wieder eine Geburt nach Lehrbuch hingelegt hat.

Die 9er Bande ist der erste Wurf von Noah und der letzte von Kayleigh. 9 wunderbare und traumhaft schöne black white Welpen - wir sind einfach nur verliebt. 

 

Die Welpen sind wiede Farben zugeordnet - jede Welpe (bis auf Nr. 5) hat einen Farbklecks auf dem Po, damit man sie bessser auseinander kann. Es handelt sich um Wachsmalstift-Farbe - ganz unbedenklich für Mutter & Welpen.

 

Hier die ersten Fotos der Incredible´s (Handyfotos gleich nach der Geburt)

 

 

Rüde 1 (Grün), 1:43 h, 339g

geburt-gruen

 

Hündin 2 (Rosa), 1:52 h, 344g

geburt-rosa

 

Rüde 3 (Blau), 02:11 h, 373g

geburt-blau

 

Hündin 4 (Rot), 3:52 h, 302g

geburt-rot

 

Rüde 5 (Ohne), 4:22 h, 322g

ohne-geburt

 

Hündin 6 (Lila), 5:55 h, 306g

geburt-lila

 

Hündin 7 (Weiß), 7:05 h, 331g

weiss-geburt

 

Hündin 8 (Gelb), 7:53 h, 297g

gelb-geburt

 

Hündin 9 (Pink), 8:55 h, 385g

pink-geburt

 

Das Motto des Wurfes sind Brit. & Schott. Inseln und ich habe mich für folgende Namen entschieden: 

 

Die Jungs: 


Innis Mhór
Inch Kenneth
Isle of Grain

 

Die Mädels:

 

Inchbuie

Inchcailloch

Inchcolm

Iona

Inchape

Isay

 

Welcher Namen am Ende welcher Hündin oder welchem Rüden zugeteilt wird, entscheide ich später. Dann kommen auch die Bedeutungen auf die jeweiligen Seiten dazu. 

 

Trächtigkeitstag (TT)morgensmittagsabends
55. TT (11.06.)37,7°37,6°37,4°
56. TT (12.06.)37,6°37,9°37,6°
57. TT (13.06.)38,0°37,6°37,7°
58. TT (14.06.)37,6°37,7°37,9°
59. TT (15.06.)37,8°37,6°37,4°
60. TT (16.06.)37,6°37,8°21h: 37,5°
22:30h: 37,2°
23:30h: 37,5°
61. TT (17.06.)06:30h: 36,7°
08h: 36,5°
10h: 37,3°
11h:36,6°
15:30h: 36,8° 

Auf Grund des Hormonabfalls kommt es auch zu einer temporären Absenkung der Körpertemperatur um 1-2°C der normalen Körpertemperatur (Normaltemperatur bei Kayleigh ca 37,5°). Innerhalb von 24 Stunden nach dem Temperaturabfall sollte die Hündin in die Geburt kommen. Um den Temperaturabfall nicht zu verpassen, sollte man ab dem 55. Tag mindestens 3-4 Mal die Temperatur messen, um so einen groben Überblick über den Geburtsbeginn zu erhalten.

17. Juni 2024, 61. Trächtigkeitstag (TT)    

 

06:30 Uhr: Da musste ich doch gleich 2x mal messen - 36,7°! Die Temperatur ist heute Nacht doch gefallen! Mal sehen, ob wir den tiefsten Punkt verschlafen haben ode es jetzt noch weiter runter geht! Die Nacht war auf jeden Fall ruhig. Kayleigh hat unter meinem Bett geschlafen, nachdem sie sich erst ihren Bauch von mir hat streicheln lassen. 

 

08:00 Uhr: Ich denke, wir haben den Tiefpunkt erreicht - 36,5°! Frühstück schmeckte auch nicht - die Welpen machen sich auf den Weg! 

 

10:00 Uhr: Kayleigh ist der Meinung, dass die Welpen sehr gut unter unserem Bett zur Welt kommen könnten. Darum ist das Schlafzimmer jetzt tabu. Gerade waren wir noch ein kurzes Stück im Feld und Kayleigh hat deutlich signalisiert, dass sie nicht weit gehen möchte. Die Temperatur steigt wieder an. 

 

11:00 Uhr: Nach dem Stück im Feld scheint die Temperatur von 10 Uhr nicht korekt gewesen zu sein. 36,6°, Kayleigh hechelt, liegt auf dem Hundebett und wir warten! 

 

15:30 Uhr: Alles läuft nach Lehrbuch - die Temperatur steigt langsam wieder. Kayleigh hechelt, buddelt und dekoriert dei Wurfkiste & das Hundekissen um. Am Liebsten würde sie aber die Welpen hinter den Himbeeren im Garten bekommen. 

 

16. Juni 2024, 60. Trächtigkeitstag (TT)    

 

Das  Abendbrot hat Kayleigh sehr geschmeckt und um 21 h war die Temperatur auch noch oben. Da sie mir aber jetzt um 22:30 h irgendwie noch unruhige wie die letzten Tage vorkam, habe ich nochmal gemessen. Die Temperatur ist "nur" bei 37,2°. Das kann auch nur eine Schwankung sein - ich werde in ca. einer Stunde nochmal messen. Sollte die Temperatur weiter fallen, könnten wir morgen Abend/Nacht die I´s begrüßen. Aber erstmal warten wir ja weiter - das können wir ja gut!  

 

23:30 Uhr: Es war anscheinend doch nur eine Schwankung! Jetzt ist die Temperatur wieder im Durschnittsbereich (37,5°) der letzten Tage. Wir werden jetzt schlafen gehen und sehen, was der morgige Tag bringt! 

 

15. Juni 2024, 59. Trächtigkeitstag (TT)    

 

Zielgerade - bald haben wir es geschafft! Kayleigh hat nur noch ein paar Tage vor sich und dann werden die kleinen I (ncredibles)´s hoffentlich fit und munter geboren. Kayleigh geht es weitehin den Umtsänden entsprechend gut. Dre Bauch schränkt sie schon sehr ein und alle Bewegungen ähneln eher einer Drölfe als einem eleganten Border Collie. Aber die Spaziergänge macht sie trotzdem weiterhin fleißig mit und das Futter schmeckt auch noch. Sie frisst zwar langsamer, abe die 3 bis 4 kleinen Mahlzeiten am Tag werden sehr freudig erwartet.

 

Es kann eine weiße Scheidenflüssigkeit abgesondert werden.

 

12. Juni 2024, 56. Trächtigkeitstag (TT)    

 

Gestern Abend war Kayleigh wieder sehr unruhig - da ist ordentlich was los im Bauch. Sie konnte oder wollte nicht neben mir auf dem Sofa liegen, sie wollte nicht neben dem Hundesessel liegen, nicht im Esszimmer, im weichen Körbchen schon gar nicht.... Schlussendlich wurde es wieder der Platz zwischen Sofa und Heizung auf dem Laminat. Dort hat sie auch schon beim G- Wurf gelegen. Ich hätte sehr gerne meine Hand auf den Bauch gelegt und die Welpen gespürt - ich liebe das! Matteo findet es auch sehr toll und faszinierend.

 

Ab heute wären die Welpen überlebensfähig. Die Hündin wird unruhig und sucht einen geeigneten Platz zum Werfen.

 

10. Juni 2024, 54. Trächtigkeitstag (TT)    

 

Im Bauch zwickt und zwackt es und Kayleigh weiß nicht, wie sie liegen soll. Viele Bewegungen werden mit Stöhnen begleitet - es wird halt alles schwerfälliger! Aber bald haben wir es geschafft! In einer Woche könnten die kleinen I´s schon auf der Welt sein. Eine sichere Geburt wäre ab dem 56. TT möglich. Es wird also von Tag zu Tag spannender. Ab morgen werde ich anfangen die Temperatur 3 x täglich zu messen.  

Anosonsten ist Kayleigh sehr gut drauf - auch auf den Spaziergängen hält sie tapfer durch! Gott sei Dank ist das Wetter mit den Temperaturen gnädig! Futter frisst sie schnell und mag es gerade gar nicht, wenn ihr da einer der anderen zu nahe kommt. Sie bekommt mittlerweile 3 kleinere Portionen Futter am Tag - dann ist die Platzverteiltung im Bauch besser. 

 

448108267-10229950469619534-7378235364204181132-n

 

07. Juni 2024, 51. Trächtigkeitstag (TT) 

   

Ich konnte die ersten zarten Welpenbewegungen spüren! Das ist immer so ein tolles Gefühl und ich möchte meine Hände nur noch auf den Bauch legen. Kayleigh hält da nicht soviel von. Sie ist etwas unruhig, weiß nicht wie und wo sie liegen soll! Ihr Bauch ist sehr groß geworden und das Gesäuge fängt an sich auszubilden. Ich wasche jetzt nochmal alles für die Geburt durch, suche so langsam alles zusammen und dann kann es bald losgehen - naja.... fast 2 Wochen müssen wir vielleicht noch warten... 

 

03. Juni 2024, 47. Trächtigkeitstag (TT) 

  

Sophie wollte unbedingt die Wurfkiste aufbauen -also hat sie das gestern wieder in die Hand genommen. (Fast) Ganz alleine hat sie es geschafft - hochtragen der Elemente und festhalten waren dann aber meine Aufgabe. Man merkt so, dass auch die Kids sich auf die Welpen freuen! 
Kayleigh geht es weiterhin gut - Spazierengehen ist ohne Probleme möglich, den kühleren Temperaturen sei Dank! Ja, sie hat jetzt auch so langsam eingesehen, dass man als werdende Mutter nicht immer 120% geben muss. 

Zwischendurch ist sie unrihig und weiß nicht so recht, wie sie liegen soll und hechelt grundlos. Aber so ist das nun mal, da die Umfangsvermehrung zu nimmt.  

 

445372591-10229910729986068-700107100101470018-n    

 

Die Föten hängen frei an der Nabelschnur im Fruchtwasser. Die Pigmentierung ist abeschlossen, das Fell aber noch nicht ganz dicht. 

30. Mai 2024, 43. Trächtigkeitstag (TT) 

  

Das letzte Drittel der Trächtigkeit hat begonnen - ab jetzt wachsen die Föten sehr schnell und ich finde, dass sieht man auch an Kayleigh ihrem Bauch! Sie bekommt mittlerweile 2- 3 Mahlzeiten am Tag und ich habe doch schon auf anderes Futter umgestellt. Dies frisst Kayleigh auch mit großer Begeisterung... aber ich habe nichts anderes erwartet! Gestern habe ich nochmal die Schermaschine angesetzt und den Bauch nachrasiert. Dies hatte ich vor dem Ultraschall schon gemacht, und jetzt war das Fell nachgewachsen. Das Rasieren des Bauches ist kein Muss, aber so haben es die Welpen später leichter, die Zitzen zu finden. 

 

Die bisher knorpeligen Knochen fangen an zu verkalken. Langsam kann man die Welpen unter der Bauchdecke ertasten - aber nicht zählen. 

 

 

27. Mai 2024, 40. Trächtigkeitstag (TT) 

 

Bitte machen Sie platz, das Mutterschifff kommt! Wahnsinn, was Kayleigh im Liegen schon für ausmaße hat - wo soll das noch hinführen? Wir haben noch 3 Wochen vor uns.... 
Aber ihr geht es gut, sie schläft viel, ist aber auch beim Spazierengehen noch gut mit dabei - am Anfang zumindest.... dann lässt die Motivation etwas nach! Zu Hause ist sie oft Frau Griesgram und spielt Spaßpolizei. Lässt sich aber trotzdem über Futter für Quatsch motivieren und kleine Renneinheiten mit Juna & Megan sind auch noch drin.

 

3fd640eb-58cd-4111-ae2b-d89b7d70c163

 

Fell und Farbe haben angefangen sich zu entwickeln und Krallen und Barthaare sind auch gerade dabei. Wir könnten jetzt das männliche Geschlecht bestimmen lassen. 

23. Mai 2024, 36. Trächtigkeitstag (TT) 

 

Sie klaut wie ein Rabe und ist mittlerweile schon in der 6. Trächtigkeitswoche!

Kayleigh ist der Meinung, wenn man 7fach Mutter ist, muss man auch das 7fache an Futter bekommen. Gestern Abend hat sie erst versucht Fleisch von der Arbeitsplatte zu klauen (ohne Erfolg), um dann kurz danach ihre Tochter Megan (mit Erfolg) von ihrem Abendbrot zu vertreiben! Ich füttere Kayleigh jetzt 2 mal am Tag und etwas mehr. Das Futter für trächtige Hündinnen ist auch angekommen und darauf

Ich habe ein bissel angst.... sie sieht schon so richtig schwanger aus - ein Foto mus sich für den nächsten Beitrag unbedingt machen.

 

Die Gebärmutter bildet zunächst ovale Fruchtbläschen, die zwischen dem 33. und 35. Tag „verschmelzen“ und sich zu Schläuchen entwickeln. Aufgrund des großen Platzbedarfs der Welpen faltet sich die Gebärmutter.Um den 35. Tag ist die Organogenese bei den Welpen abgeschlossen. Die Augenund Ohren sind fertig entwickelt und man kann die einzelnen Zehen erkennen. 

 

19. Mai 2024, 32. Trächtigkeitstag (TT) 

 

Sophie und ich haben das Gefühl, dass Kayleigh ihr Bauch nach dem positiven Ultraschall einen riesigen Sprung gemacht hat. Das Bäuchlein ist deutlich zu spüen und ihre Zitzen sind groß und richtig schön rosarot. Fressen und schlafen wechseln sich ab und kuscheln ist weiterhin ein Muss! 

 

Seit Freitag sondert Kayleigh zähflüssigen, klaren bis milchig-trüben Schleim ab, dies ist meist sicheres Zeichen für eine Trächtigkeit. Jetzt gibt es nocheinmal eine heikle Phase bei der Entwicklung der Fruchtanlagen. Der Darm wird nach außen gelagert, damit er sich schnelle entwickeln kann. 

 

 

16. Mai 2024, 29. Trächtigkeitstag (TT) 

 

Wir haben es endlich schwarz auf weiß - Kayleigh ist definitiv tragend von Noah! Der Ultraschall zeigte heute 7 (oder vielleicht auch mehr) Embryonen. Genau können wir es nicht sagen, da es einfach zu wuselig wurde. Wir konnten nicht klar abgrenzen, welchen Embryo wir schon geschallt hatten. Aber "nur" 7 Welpen wären auch für uns vollkommen okay - hauptsache alles geht gut! 

 

us-i-wurf

15. Mai 2024, 28. Trächtigkeitstag (TT)

 

Vielleicht ist Kayleigh schon fast 4 Wochen trächtig! Bald haben wir den Termin zum Ultraschall und dann haben wir es schwarz auf weiß - ja oder nein! Auch beim 9. Wurf, hier in meine Zuchtstätte, ist die Spannung unerträglich - jedes kleine Anzeichen oder Verhalten wird bewertet. Kayleigh ist es so ziemlich egal, hauptsache das Futter kommt pünktlich und der Bauch wird gestreichelt! 
 

Die Embryonen sind ca. walnussgroß. Die Ohren werden am 26. Tag gebildet, Augenhülle und Tasthaare bilden sich am 27. Tag. Beine Pfoten und Zehen sind erkennbar, aber noch eher wie schwimmhäute. Bald heißen die Embryonen Föten. 
 
 
kay-i-wurf
Babybauch - ja oder nein? 

10. Mai 2024, 23. Trächtigkeitstag (TT)

 

Kayleigh hat so seidiges Fell, ist weiterhin aufdringlich ohne Ende und lässt sich sehr gene den Bauch streicheln. Beim Spazieren gehen nimmt sie sich schon wieder zurück. Dies hat sie beim G-Wurf auch gemacht. Sie trottet dann einfach neben mir her.

Jetzt müssen wir nicht mehr allzu lange warten und dann haben wir den Termin zum Ultraschall - diese Spannung ist kaum erträglich.... 
 

Am 19. Tag hat die Einnistung in der Gebärmutter stattgefunden. Der Kopf, die Hinterbeine und auch die Augen entwickeln sich ( ca. Tag 20) und auch die Vorderbeine lassen fangen mit der Entwicklung an (Tag 22). 
 

06. Mai 2024, 18. Trächtigkeitstag (TT)

 

Es geht weiterhin nichts über fressen, streicheln und schlafen! Ob sie wirklich mehr schläft kann ich aber eigentlich nicht beurteilen - vielleicht kommt es mir auch nur so vor? Letzte Woche war ich nämlich krank und so haben wir alle die meiste Zeit das Sofa gehütet. 

Manche Hündinnen reagieren in dieser Zeit mit Übelkeit - Kayleigh (noch) nicht. Die Übelkeit ist aber auch kein Muss - bisher hatte Kayleigh nur beim E- Wurf Probleme damit. 
 

Vom achten bis 15. Tag nach der Befruchtung erreichen die Embryonen die Gebärmutter. Am 16. Tag sind übrigens schon Gehirnanlagen vorhanden.

 

01. Mai 2024, 14. Trächtigkeitstag (TT)

 

Eigentlich hat sich hier nicht viel getan.... Naja, Kayleigh ist nur noch kuschliger und noch verfressener... Heute hat sie Pflaumenkuchen von der Arbeitsplatte geklaut. Man kann nirgends sitzen, ohne dass Kayleigh quasi auf einem draus sitzt oder dran liegt! Sie ist auch zickig ggü. ihrer Tochter Megan oder auch ggü. Juna. Sie schläft viel auf dem Parkett und ihr Fell ist sooo seidig.

 

Am 8. Tag entwickeln sich die Maulbeerkeime zu Blastozysten, ab jetzt spricht man von ”Embryos”. Bei diesen Blastozsyten wird bereits die Plazenta durch die so genannten Trophektodermzellen angelegt.

 

23. April 2024, 6. Trächtigkeitstag (TT)

 

Kayleigh ist kuschelig, verschmust, aufdringlich und einfach nur süß - noch mehr als vor der Belegung! 

Am Sonntag hat Juna noch ihre Tochter bezirzt - aber ihne Erfolg! Jegliche Flirtversuche wurden ohne Anzeichen ignoriert. Nur noch ca. 3 Wochen warten, bis wir es schwarz auf weiß haben, ob alles geklappt hat! 

 

Die in der Eileiterampulle befruchteten Eizellen wandern vom Eileiter in die Gebärmutter. Die Eizellen teilen sich nun täglich, und entwickeln sich zu sogenannten Morula (Maulbeerkeime).
 

19. April 2024, 18. Läufigkeitstag/2. Trächtigkeitstag (TT)

 

Wir kommen soeben vom Nachdecken! Heute musste Kayleigh nicht lange umworben werden!

Um 09:24 Uhr habe ich einer Züchterkollegin noch geschrieben, dass wir angekommen sind und um 09:32 Uhr konnte ich ihr schon das Foto der beiden verknoteten Hunde schicken. Das war heute definitiv eine schnelle Nummer! 

 

Jetzt heißt es abwarten! 

 

Die Spermien wandern aufwärts durch die Schleimhaut und erreichen die Eileiter
 
28a3451e-f7f0-4d33-b59f-480bf6dd9341

18. April 2024, 17. Läufigkeitstag/1. Trächtigkeitstag (TT)

 

 

13:00 Uhr Heute geht es auf zu Noah - noch sitze ich ein bißchen im Büro. Ich hoffe, heute Abend mit positiven Ergebnissen zurück zu sein! Kayleigh findet, es kann jetzt losgehen! Sie biedert sich ihrer Mutter sehr an. So langsam steigt die Spannung....

 

bos-noah

Noah im Sommer 2023 als Bester Rüde auf der CAC Garbsen

 

19:30 Uhr Zurück von Noah und wir können verkünden, dass wir eine schöne freie Deckung hatten. Noah hat sich nicht einmal dusselig angestellt. Er wusste sofort, was zu tun ist! Kayleigh hingegen musste etwas bezirzt werden und dann ging auf einmal alles ganz schnell! 

i--wurf-

 

16. April 2024, 15. Läufigkeitstag 

 

Endlich haben wir die Ergebnisse des Progesteron-Test und der Zytologie vom Tag 14 der Läufigkeit. Der Progesteron liegt bei 2,0 ng/ml. Kayleigh ihr Wert steigt langsam und wir vermuten, dass liegt daran, dass Juna ziemlich gleich auf (oder etwas weiter ist in der Läufigkeit). Die Zytologie zeigt aber, dass Kayleigh kurz vor der Ovulation steht und so habe ich mit Rücksprache der Tierärztin den Donnerstag als 1. Decktag beschlossen.

 

Eine optimale Bedeckung findet am 2. - 5. Tag nach dem Eisprung statt. Eine Großzahl der Hündinnen wird vom 2.Tag vor dem Eisprung bis 2 Tage nach dem Eisprung belegt.

 

kayleigh-hoehlen

 

 

15. April 2024, 14. Läufigkeitstag

 

Bei Juna würde ich gerade sagen, dass sie in den Stehtagen ist. Sie ist total flirty mit Kayleigh und umwirbt sie mehrmals täglich. 
Das Blut bei Kayleigh ist definitiv heller geworden und sie geht auch mit einem anderen Verhalten auf die Anmachsprüche von Juna ein. Wie die Ergebnisse heute Abend beim Tierarzt ausgefallen sind, werde ich euch morgen mitteilen! 

 

Etwa 40% bis 50% der Hündinnen erreichen am 12. bis 14. Tag ihre Standhitze. 10-20% der Hündinnen akzeptieren den Deckakt schon früher und 30 bis 40% erst später

 

12. April 2024, 11. Läufigkeitstag

 

Gerade mit unserer Tierärztin telefoniert. 

Der Abstrich war unauffällig - alles sauber. 

Leider müssen wir uns aber noch gedulden - der Progesteron von Tag 10 der Läufigkeit liegt erst bei 0,3 ng/ml.

Wir lassen das Wochenende jetzt Wochenende sein und haben am Montag Abend einen erneuten Termin zur Blutabnahme.  

 

Der Progesteronwert liegt in der Nähe des Eisprunges zwischen 5.0 – 12.0 ng/ml

 

11. April 2024, 10. Läufigkeitstag

 

Heute Abend hatten wir den ersten Termin beim Tierarzt zur Progesteronbestimmung und Vaginalzytologie. Da das Blut für den Progesteron-Wert in ein Fremdlabor gesendet werden muss, müssen wir uns leider bis morgen gedulden, um dei Ergebnisse zu bekommen. Von den ganzen anderen körperlichen Anzeichen her, vermuten sowohl die Tierärztin, wie auch ich, dass wir eher Anfang nächster Woche zu Noah fahren werden. Aber das sind jetzt nur Vermutungen - morgen früh weiß ich mehr! 

 

Ein Progesteron-Test wird oft zur Bestimmung der Deckzeit bei Hunden verwendet, da Progesteron ein Hormon ist, das während des Fortpflanzungszyklus der Hündinnen in spezifischen Mengen produziert wird und verschiedene Phasen des Zyklus kennzeichnet. Während des Zyklus steigt der Progesteronspiegel an und erreicht seinen Höhepunkt, wenn die Hündin ovuliert, was den besten Zeitpunkt für die Paarung angibt.

 

 

09. April 2024, 8. Läufigkeitstag

 

Hier sind ja alle 4 Mädels läufig und trotzdem läuft alles harmonisch ab! Juna hat versucht mit Megan anzubendeln.... Aber Megan hatte nur Augen für ihren Bruder Gimli. 

Heute ist schon Dienstag.... Schauen wir mal, was die Werte am Donnerstag sagen... So langsam steigt die Nervosität auch bei mir wieder an! Neuer Wurf, neue Aufregung. 

 

05. April 2024, 4. Läufigkeitstag

 

Wir tropfen fleißig vor uns hin! Mittlerweile sind auch alle 4 Mädels läufig - absoluter Hormonüberschuss hier im Haus. 
Der Termin für den Prgesteron, die Zytologie und ein check-up steht für nächste Woche Donnerstag. Auf das Progesteeon Ergebnis müssen wir dann aber leider bis Freitag warten - aber warten kennen wir ja alle! 

 

02. April 2024, 1. Läufigkeitstag

 

 Kayleigh ist läufig - das Projekt I- Wurf nimmt Formen an!! 

 

11.September 2023

 

Da kommnt man von der Arbeit und wundert sich, warum Juna ihre berühmte F*ck-Ohren bei Kayliegh einsetzt... Nach einer Taschentuchprobe war klar, dass Kayleigh gut 2 Monate früher als erwartet läufig geworden ist. Somit wird sich auch der I- Wurf 2024 weiter nach vorne schieben. Schauen wir mal, welchen Zyklus Kayleigh beibehält - 6 oder 8 Monate

 

28. Juni 2023

 

Bis sich dieses Tagebuch füllt, werden noch einige Monate ins Land ziehen.... Wir erwarten Kayleigh Ihre Läufigkeit ca. im Juni/Juli 2024. 

Copyright aller Texte und Fotos by Nadine Thiele 2004-2024

´Beauly Firth´ - Border Collie- Zucht aus Niedersachsen (VDH/FCI) 0