G- Wurf Tagebuch

WelpeGeburtTag 31. Woche2. Woche3. Woche4. Woche5. Woche6. Woche7. Woche8. Woche
Hündin 1314g363g609g1066g1580g2097g2734g3210g  
Hündin 2366g442g700g1098g1680g2245g2898g3610g  
Rüde 3369g448g719g1128g1581g2289g3048g3870g  
Rüde 4337g375g660g1148g1700g2389g3238g4090g  
Hündin 5304g385g659g1122g1623g2152g2875g3310g  
Rüde 6337g 399g643g1034g1510g1976g2492g3120g  
Rüde 7317g402g651g1091g1657g2285g3084g3900g  
Hündin 8367g444g734g1154g1683g2276g2993g3760g  
Rüde 9387g413g654g1172g1667g2164g2804g3430g  
Hündin 10357g440g690g1146g1748g2351g3001g3660g   

28. September 2022, 64. Lebenstag 

 

Mit dem heutigen Eintrag schließe ich das Tagebuch der G(iganten)´s.... Aufregende 9 Wochen gehen heute vorbei! 10 wundervolle Welpen haben wir auf die große weite Welt vorbereitet und sie in Obhut von wundervollen Familien gegeben. 

Nicht alle waren uns unbekannt, denn es waren auch ein paar "alte Hasen" dabei! Das freut mich natürlich besonders!!! 

 

Beauly Firth Get into the swing- "Jive" wird ein aufregendes und aktives Leben bei Martina und Familie führen! Hundesport, wandern und Radtouren werden sie zusammen meistern! Jive der kleine Herzensbrecher wird hier fehlen... aber ich kann ja nicht alle behalten

 

dsc-0884

 

.... ein Welpe reicht ja! Und da bin ich wie imm C-Wurf der Nummer 8 treu geblieben. Beauly Firth Gee Whiz!- "Megan" wird bei Mama Kayleigh, Oma Juna und Tante Maeve bleiben. Sie passt einfach perfekt in unser Rudel, ist frech und lustig und hat es bisher auch geschafft, ohne derbe Ansage von Oma Juna durch die Tage zu kommen! Mal sehen, wer Megan im Agility führen wird... Sophie oder ich?! Bald wird Megan ihre eigene Seite bekommen!

 

dsc-0900-1

 

Die Rückmeldungen von den anderen Welpen sind bisher alle sehr positiv! Alle haben sich schon gut im neuen Heim eingefunden und die evtl. Zweithunde merken auch so langsam, dass die Nervzwege wohl länger bleiben! 

25. September 2022, 61. Lebenstag 

 

Auch heute wird es wieder leerer! Gerade habe ich Beauly Firth Give one´s all 4 Magical Home- "Holly" verabschiedet. Holly hat eine lange Reise in die Schweiz vor sich. Viviane ist mit Hunden aufgewachsen - ihre Eltern haben eine Hundeschule und führen Riesenschnauzer in verschiedenen Disziplinen. Mit Holly ist der erste Border Collie eingezogen. Die beiden möchten Agility zusammen machen und auch sonst wird es sicherlich nicht langweilig! 

 

holly-mit-viviane-und-michael

 

 

Und jetzt sind es hier nur noch 2 Welpen.... Gerade eben wurde Beauly Firth Gentle as a dove- "Mabel" abgeholt. Mabel zieht nur auf die andere Seite des Deisters und wird mit Franziska & Andreas sowie den Kids Sophia und Nikolas ein aktives Leben führen. Auch im Agility wird Mabel gearbeitet werden. Mal sehen, was sie zu den beiden Katzen Ponti und Filou sagen wird.

 

familie-hemmann-und-mabel

 

Megan und Jive genießen jetzt noch bis Mittwoch etwas Ver(zieh)wöhnprogramm bei uns! 

 

 

24. September 2022, 61. Lebenstag 

 

Hilfe, es geht los! Die ersten 6 Welpen sind ausgezogen, die Tränen sind gerollt, aber was soll ich machen!? Ich kann ja nicht alle Welpen behalten...

 

Fangen wir mit den ersten Auszügen von Freitag an! Die wilde Hilde, die jetzt Yara heiß,t wird bei Mareike wohnen. Mit der kleinen Beauly Firth Give one´s best ist der zweite Beauly Firth zu Mareike gezogen. Schon Beauly Firth Blackwater Rush- "Marlow" (Chuck x Maeve) wohnt seit 2017 bei ihr. Yara wird wie Marlow im Agility aktiv sein.

 yara-und-mareike

 

 

Nachmittags folgte dann gleich der nächste Welpe! Der kleine bunte Beauly Firth Garing colours- "Tucker". Unser einziger Tricolour wird ein aufregendes Leben in Celle führen. Tucker hat Vic (gezogen von Anita Hermes) als WG-Kumpel und wird mit einigen Quarter Horse seine Zeit verbringen. Horse and Dog Trial soll seine Aufgabe werden. Karin hat so lange auf ihren Devon-Nachfahren gewartet und jetzt passt einfach alles! 

 

tucker-und-karin

 

 

 

Beauly Firth Gamble for high stakes- "Gimli" war als nächstes dran. Es freut mich besonders, denn schon On my Own Pure Magic- "Magic" ein Devon Sohn aus seinem ersten Wurf, hatte bei Fabiola und Heiko ein wunderbares Zuhause. Gimli wird zusammen mit Heiko Agility machen und Fiji of Beaverdale- "Fiji" wird WG-Kumpeline.

 

gimli-mit-heiko-und-fabiola

 

Und zack, waren es nur noch 6 Welpen! Denn auch Beauly Firth Gale warnings- "Gale" hat uns verlassen! Annika und Benni haben seit 2 Jahren schon Beauly Firth Dot from Little Hangleton- "Dot" und bilden sie als Rettunsghund aus. Da Dot aber lieber mit Benni arbeiten möchte, brauchte Annika ja einen eigenen Hund. Gale wird in Wolfenbüttel mit Dot die Hood unsicher machen und auch zum Rettungshund ausgebildet werden! 

 

gale-mit-annika-und-benni

 

Damit mir nicht langweilig wird und ich keine Zeit für Tränen habe, wurden Samstag Vormittag die nächsten beiden Welpen abgeholt!

 

Klaudia wollte eigentlich nur mal gucken und die Entscheidung für Hund Nr 3 war da noch gar nicht so klar. Beim Besuch änderte sich das Ganze dann aber. Jetzt wohnt Beauly Firth Guess who won- "Gaven" zusammen mit Aussie Lumes und Border Collie Flyballdream Drake a beautiful mind- "Drake" in Langenfeld. Klaudia wird mit Gaven ebenfalls FCI Obedience machen. Langweilig wird es Gaven auf keinen Fall werden - genug Kumpels sind auf jeden Fall da. 

 

gaven-und-klaudia

 

Mit Beauly Firth Great Scott- "Merlin" zog für Samstag der letzte Welpe aus. Merlin wird Einzelhund - eigentlich. In der Familie leben aber schon 2 Border Collie Damen, die sich bestens um Merlin kümmern werden. Was genau Frank mit Merlin machen wird, steht noch nicht ganz so fest - aber irgendwas mit der Nase wird es wohl werden. Auch lange Ausflüge und Tricks sind geplant! 

 

merlin-mit-andrea-und-frank

 

 

21. September 2022, 58. Lebenstag  

  

Schon wieder eine Woche rum - 8 Wochen alt sind die Granaten schon! Die letzten Wochen sind einfach nur so wie im Flug vergangen.... In den letzten Tagen haben wir viel erlebt: es ging zum Tierarzt (impfen & chippen), es wurde Auto gefahren, das Feld unsicher gemacht und dann kam heute zu Abschluss noch die Zuchtwartin. Die Bande hat alles ohne große Auffälligkeiten mitgemacht - sie sind halt einfach die Granten! 
Jetzt heißt es bald Abschied nehemn.... wie immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge...  

 

12. September 2022, 49. Lebenstag  

  

Leider bin ich krank und somit ist die Bespaßung der Welpen auf ein minimum runtergeschraubt! Es stand noch mal viel Programm für die Welpen auf dem Plan. Ich hoffe, dass es mir schnell wieder besser geht! Zur Bespaung haben die Welpen einfach den kompletten Garten für ein paar Toberunden zur Verfügung gehabt! 

07. September 2022, 43. Lebenstag  

 

Heute 6 Wochen alt - ich will das nicht! 

Auch wenn die Giganten die letzten Tage etwas zu kurz gekommen sind, kann ich mich an ihnen nicht satt sehen - sie sind einfach alle 10 nur traumhaft! In den nächsten Tagen werden wir auch wissen, welches Mädels wo hinzieht - okay, Nr 5 Rosa weiß es schon. Sie wird Mabel gerufen werden und ein aufregendes Leben mit Katzen und Pferden führen. Gleich werden wir die Bande noch einkleiden - sie bekommen Halsbänder zur Gewöhnung um und als i-Tüpfelchen gibt es noch die 3. Wurmkur

 

31. August 2022, 36. Lebenstag  

 

Jetzt sind sie schon 5 Wochen alt - wo ist die Zeit hin?
Wir verbringen ganz viele Stunden draußen im Garten, denn das schöne Wetter muss genutzt werden. Die Puppies genießen es auf jeden Fall. Nachts sind sie fast sauber, nur ab und an findet man Kacki oder Pippi morgens im Auslauf. 
Die Granaten machen einfach Spaß - ich genieße die Zeit sehr!!! 

27. August 2022, 32. Lebenstag  

 

Der Auslauf steht - die Welpen genießen den großen Auslauf im Garten. Sie fanden es meeega aufregend, alles wurde begutachtet und auch versucht mit den Zähnen zu untersuchen. Schaukel, Tunnel oder Wackelbrücke alles für die Bande kein Problem! 

24. August 2022, 29. Lebenstag 

 

Was war das für eine Woche?! Alle Welpenkäufer waren jetzt einmal da - aber noch wissen wir nicht, welcher Welpe letzendlich zu wem zieht... das braucht noch ca 1 bis 2 Wochen. Die Namen der Welpen stehen aber fest und werden zugeteilt, sobald wir die Besitzer dazu wissen.

Die Welpen sind gestern in den Anbau gezogen - sie brauchen einfach merh Platz! Den Anbau finden sie alle sehr gut. Der erste Tag da war einfach unaufällig - tolle Bande! 

Heute Abend haben mich alle 10 wieder gehasst... die 2. Wurmkur stand an.... 

17. August 2022, 22. Lebenstag 

 

Heute beginnt die 3. Woche - wahnsinn, wie die Zeit jetzt rumgegangen ist! Den 10 Räubern geht es einfach blendend - sie fressen, schlafen, bellen, knurren und fangen immer mehr an ihre Umgebung zu erkunden! Der Vorgarten der Wurfkiste wird sehr gut angenommen und bei den Temperaturen ist es auch für die Zwerge einfach schöner. Durch die Größe können sie sich verteilter hinlegen und so etwas abkühlen. 

Jetzt geht dann auch der Besuchmarathon der Welpeninteressenten los! Ich bin sehr gespannt, wie sich die Bande bei dem Besuch benimmt und wer welchen Favoriten hat. Noch kennen die Interessenten die Welpen ja nur von Fotos und Videos. Bis wir aber wissen, welcher der Welpen zu welchem Interessenten zieht, vergehen noch mindestens 2 Wochen. 

Die Fotos sind heute morgen entsanden - da haben die G(ranaten)´s das erste Mahl Welpenmilch mit Rindertartar aus "Näpfen" bekommen. Es war eine ganz schön große Sauerei - aber wir haben nichts anderes erwartet und so muss es schließlich auch sein! Essen mit ganzem Körpereinsatz quasi. 

13. August 2022, 18. Lebenstag 

 

Heute war ein toller Tag - die erste Wurfabnahme vom Club stand an. Es gab nichts zu bemängeln und heute wurden somit auch die Namen für die Papiere eingereicht. Aber ich verrate sie weiterhin noch nicht alle! 
Die Temperaturen sind auch für die Welpen nicht gerade toll. In unserem Wohnzimmer ist es zwar doch noch recht kühl, aber doch noch zu warm. Ansonsten sind die Welpen alle fit und vital, sie nehmen alle sehr gut zu. MIttlerweile wiegen sie alle über 1100 g. 

 

10. August 2022, 15. Lebenstag

 

2 Wochen alt - unglaublich! Die 10er Bande macht sich weiterhin sehr sehr gut! Sie nehmen sehr gut zu, die Augen sind schon offen und es wuselt in den Wachphasen nur so in der Wurfkiste. Am kommenden Samstag kommt die Zuchtwartin und begutachtet den Wurf, Kayleigh und die Zuchtstätte. Dieses wird kurz vor der Abgabe der Welpen nochmal wiederholt. 

Heute gab es auch die erste Wurmkur - noch fanden alle 10 es erträglich... aber bei den Wiederholungen alle 2 Wochen wird sich das ändern! 

07. August 2022, 12. Lebenstag

 

Heute wollte ich eigentlich neue Fotos machen... aber beim tiefen Blick in die Augen der Zwerge, habe ich davon Abstand genommen. Die Augen gehen auf - aus Sehschlitze werden jetzt geöffnete Augen. Dann wird es noch wuseliger in der Kiste. Aber auch jetzt schon können die G´s knurren und bellen - auch wenn es sich noch sehr niedlich anhört. Die Welpen fangen an, ihre Umgebung zu erkunden. Sie kauen an ihren Geschwistern, an der Mama und an allem, was sie so finden. Zwischendurch wird auch mal ein Bein des Bruders als Zitze missbraucht... aber das schmeckt natürlich nicht! 
Alle 10 nehmen weiterhin sehr gut zu und auch das Flasche geben läuft prima! Kayleigh macht sowieso einen mega Job - meine Kleine!!! 

 

03. August 2022, 8. Lebenstag

 

Die G(ranaten)´s sind schon 1 Woche alt - wahnsinn, wie die Zeit jetzt rumgegangen ist! Das ist sicherlich auf dem größeren Aufwand zuzuschulden. Kayleigh macht einen tollen Job - vorbildlich wie auch schon beim E-Wurf, versorgt sie ihre Welpen. Die Milch ist sehr gut eingeschossen und die Flasche zum Zufüttern kommt nicht mehr als zu oft zum Einsatz. Die G´s sind sehr ausgeglichen und so langsam werden sie auch agiler und robben immer mehr durch ihre Wurfkiste! Frau Rosa (Hündin Nr 5) hat gestern Abend ihr Geburtsgewicht als erste verdoppelt! Ich denke, heute Abend wird es da noch mehr geben! Ich mache heute über den Tag noch Fotos aus der Wurfkiste und lade diese dann abends hoch.

31. Juli 2022, 5. Lebenstag

 

So langsam spielt sich alles ein - Kayleigh hat eine sehr gute Milchleistung (ich komme mir vor, als würde ich über eine Kuh schreiben...). Die Welpen trinken in Etappen und somit herrscht auch nicht immer so ein Gewusel bzw Stress an der Milchbar. Nur ganz selten am Tag müssen wir 1 oder 2 Welpen mit der Flasche zufüttern - das ist natürlich eine enorme Entlastung für uns Menschen. Nicht alle 10 sind von der Flasche begeistert, aber was sein muss, muss sein. 

Die Welpen haben alle bisher sehr gut zugenommen - die meisten haben schon die 500g Marke geknackt.

 

Heute ist noch ein aufregender Tag für die Puppies - sie werden das erste Mal professionell abgelichtet! 

 

Und hier noch ein paar Fotos von mir von gestern: 

27. Juli 2022, 66. Trächtigkeitstag/1. Lebenstag

 

Was für ein Marathon.... nicht nur für Kayleigh! Nachdem Sie sehr lange zur Eröffnung der Geburt gebraucht hat, kan nach nur 10 Minuten Presswehen der 1. Welpe auf die Welt und nachdem wir dachten, es wäre alles vorbei beendeten wir die Geburt mit Nr. 10 um 12:23 Uhr.  7 Stunden für 10 Welpen - alle über 300 g Geburtsgewicht - einfach wahnsinn!!

 

Die Einzelseiten der Welpen werden später gefüllt - zum Fotos machen hat uns Mama Kayleigh noch keine Erlaubnis gegeben. Aber hier die ersten Handyfotos kurz nach der Geburt:

 

Hündin 1 (rot), 05:28 h, 314g

nr-1-5

 

Hündin 2 (orange), 06:21 h, 366g

nr-2-5

 

Rüde 3 (dunkel-grün), 06:48 h, 369g

nr-3-5

 

Rüde 4 (dunkel-blau), 07:04 h, 337g

nr-4-5

 

Hündin 5 (rosa), 07:27 h, 304g

nr-5-5

 

Rüde 6 (gelb), 08:43 h, 337g

nr-6-4

 

Rüde 7 (ohne), 10:00 h, 317g

nr-7-2

 

Hündin 8 (weiß), 11:04 h, 367g

nr-8-5

 

Rüde 9 (hell-grün), 11:22 h, 387g

nr-9

 

Hündin 10 (pink), 12:23 h, 357g

nr-10

Trächtigkeitstag (TT)morgensmittagsabends
55. TT (16.07.)37,9°37,9°38,0°
56. TT (17.07.)37,8°-37,8°
57. TT (18.07.)37,9°37,8°37,8°
58. TT (19.07.)37,8°37,8°37,9°
59. TT (20.07.)37,8°37,8°38,0°
60. TT (21.07.)38,0°37,9°37,7°
61. TT (22.07.)37,7°37,8°37,9°
62. TT (23.07.)37,7°37,7°37,9°
63. TT (24.07.)37,6°37,8°38,0°
64. TT (25.07.)06:30h 37,5°
08:00h 37,5°
09:00h 38°
37,8°18:30h 37,6°
20:00h 37,6°
22:00h 37,5°
00:00h 37,5°
65. TT (26.07.)07:00h 36,6°
09:00h 36,9°
11:00h 36,9°
  

Auf Grund des Hormonabfalls kommt es auch zu einer temporären Absenkung der Körpertemperatur um 1-2°C der normalen Körpertemperatur. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Temperaturabfall sollte die Hündin in die Geburt kommen. Um den Temperaturabfall nicht zu verpassen, sollte man ab dem 55. Tag mindestens 3-4 Mal die Temperatur messen, um so einen groben Überblick über den Geburtsbeginn zu erhalten.

 

26. Juli 2022, 65. Trächtigkeitstag 

 

Endlich!!!! Die Temperatur ist gefallen - draußen und auch bei Kayleigh! Heute Abend/Nacht machen sich die G´s auf den Weg. Jetzt Schauen wir noch, ob die Temperatur weiter fällt oder ob 36,6° schon der Tiefpunkt war? Endspurt!!!!

 

 

temperaturabfall-1

25. Juli 2022, 64. Trächtigkeitstag 

 

Jetzt doch hier noch einmal ein paar Zeilen. 

Kayleigh ist weiterhin unruhig, hechelt viel und Gassi gehen (selbst nur kurz Pippi machen im Feld) findet sie scheiße. Trotzdem gehen wir das Stück kurz - Bewegung tut ja bekanntlich Schwangeren gut. Das Futter schmeckt weiterhin, sie frisst aber sehr zögerlich.

Heute morgen war die Temperatur am bisher niedrigsten: 37,5° Grad. Ich hoffe sehr, dass es jetzt endlich zum erhofften Abstieg kommt! 

Sollte sich hier bis morgen nichts getan haben, werden wir einmal zum Check up zum Tierarzt fahren! 

Ich weiß, dass ihr auch alle aufgeregt seid - mir bzw uns geht es nicht anders! Wir können aber gerade nur weiter abwarten! Ich aktualisiere heute artig die Temperaturtabelle weiter! 

 

Ich bitte euch auch, nicht immer wieder nachzufragen - ich bin aufgrund der Probleme im F-Wurf schon angespannt genug. Sobald die Temperatur runter geht, seht ihr es in der Tabelle und wenn die Geburt los geht, werde ich euch versuchen auf Facebook mitzunehmen! 

 

Nachtrag: Wir waren doch schon heute beim Tierarzt! Puppies sind vital! Tut sich bis Donnerstag nichts Richtung Geburt, fahren wir in die Klinik! 

 

23. Juli 2022, 62. Trächtigkeitstag 

 

Die Nacht hat Kayleigh die Wurfkiste umdekoriert und das Frühstück wurde viel langsamer wie sonst gefressen. Aber die Temperatur sagt weiterhin, dass keine Geburt in Sicht ist. Ja, heute ist erst der 62. Tag der Trächtigkeit und es muss heute noch nicht los gehen.... aber es ist doch sooo spannend und wir wollen nicht mehr warten! 

Ich messe seit einigen Tagen schon öfter wie 3 x täglich. Sollte sich was richtiges tun, werdet ihr es in der Tabelle sehen. Diese werde ich regelmäßig weiterhin aktualisieren und hier erst wieder was schreiben, wenn es was besonderes zu berichten gibt! 

 

22. Juli 2022, 61. Trächtigkeitstag 

 

Das Futter schmeckt, die Temperatur bleibt weiterhin konstant oben - 37,7 ° Grad war bisher die niedrigste. Das reicht bei weitem nicht für den Start einer Geburt! Wir wollen weniger wie 37° Grad.... aber darauf warten wir weiterhin! Das haben wir ja jetzt schon einige Tage geübt.
Kayleigh ist sehr unruhig, sie hechtelt schon sehr viel und Gassi gehen reicht ihr jetzt für 5 Minuten. Mit Mutti wird nicht getobt und auch sonst möchte sie von Juna nicht genervt werden. 

Marcel und ich haben heute Hochzeitstag.... das hätte ich als Geburtsdatum ganz schön gefunden.... 

 

20. Juli 2022, 59. Trächtigkeitstag 

 

Die Hitze geht gar nicht... schon morgens um 7 Uhr ist es nicht mehr auszuhalten.... Also machen wir alle Fenster und Türen dicht und hoffen, dass es morgen kühler wird! Kayleigh ist weiterhin unruhig, aber die Temperatur konstant oben bei 37,8° Grad - heute gibt es keine Welpen! Mittlerweile hat Kayleigh auch schon ein paar mal in der Wurfkiste gelegen. Das sind immer nur kurze Besuche von 10 Minuten, dann geht sie wieder woanders liegen. Der Platz hinter dem Hundesessel ist diesmal doch eher unbeliebt, und sie liegt lieber zwischen Sofa und Heizung vor dem großen Fenster im Wohnzimmer. 

 

18. Juli 2022, 57. Trächtigkeitstag 

 

Die Temperatur ist oben - bei Kayleigh und auch draußen! Wir versuchen alles so früh wie möglich oder spät abends zu machen. Aber die Gassi Gänge sind auf das Minimum reduziert. Tagsüber sieht man Kayleigh nur gaaaanz kurz draußen. Es ist ihr einfach zu warm und anstrengend! 

Kayleigh ist grazil wie eine Drölfe.... alles ist schwerfällig und ab und an ist sie von Mama Juna und Maeve genervt. 

Die Welpen wären theoretisch bei einer heutigen Geburt lebensfähig - aber das wird nicht passieren. 

Das Futter schmeckt Kayleigh immernoch hervorragend - sie findet allerdings, dass es weiterhin zu wenig ist! 

 

15. Juli 2022, 54. Trächtigkeitstag 

 

Kayleigh ist sehr unruhig - der Bauch schränkt sie aber auch sehr ein! 
Im Büro passt sie noch gerade so in das Körbchen unter meinen Schreibtisch. Ich hoffe, dass ihr das warme Wetter nächste Woche nicht zu sehr zu schaffen machen wird! Aber wir haben ja kühle Stellen im Haus - die werden sehr beliebt sein.

Ansonsten konnte ich schon vor 2 Tagen die Welpenbewegungen spüren - immer wieder eine tolle Erfahrung! 

Gestern hat Sophie (fast) ganz alleine die Wurfbox aufgebaut - sie freut sich schon so auf die Welpen! 

Morgen starte ich mit dem Messen der Temperatur. 

 

 

kayleigh-g-wurf

 

11. Juli 2022, 50. Trächtigkeitstag 

 

Fast eine Woche kein Update - sorry! Aber hier war was los - erst die Deckung von Kayleighs Schwester Glen, dann beide Kids krank und am Wochenende war ich auf der Fregatte, auf der Marcel dient. Seekrank bin ich nicht! 

Jetzt haben wir schon fast den Geburtstermin erreicht - in 14 Tagen können die kleinen Puppies schon da sein! Einfach wieder so spannend! 
Kayleigh hat einen ordentlichen Bauch - ich finde sie weitaus runder als beim E- Wurf! Man kann schon leicht die Welpen unter der Bauchdecke spüren - aber Bewegungen habe ich noch nicht wahrnehmen können.

Hier laufen die letzten Vorbereitungen für die Geburt - alle MedBeds sind gewaschen, die Wurfkiste wird diese Woche noch aufgebaut und Welpenmilch ist auch bestellt. Alle anderen Produkte sind noch vorrätig und stehen bereit! 

 

05. Juli 2022, 44. Trächtigkeitstag 

 

Das letzte Drittel der Trächtigkeit ist gestartet - wahnsinn! Keine 3 Wochen mehr und wir haben die kleinen G(ranaten)´s in der Wurfkiste liegen! 
Kayleighs Bauch ist jetzt gefühlt schon am Explodieren - "Man, ist die Dick Mann!!! 
Ihr Tagesablauf ist weiterhin einfach.... Alles, was nur annähernd fressbar erscheint, wird gefressen und es wird geschlafen - auf der Seite oder auf dem Rücken, sonst ist kein Platz für den Bauch! Morgen gibt es noch einmal eine Wurmkur und heute Abend fange ich an, ihr Aufzuchtsfutter für tragende und säugende Hunde zu geben.
Ab heute werde ich ihren Bauch noch öfter streicheln oder einfach nur die Hände drauf legen. Dafür gibt es natürlich einen Grund: die Welpen können unter der Bauchdecke gefühlt werden. Mal sehen, ob das schon klappt....

 

In den bisher knorpeligen Knochen der Föten beginnt die Verkalkung.

 

02. Juli 2022, 41. Trächtigkeitstag 

 

Kayleigh ist verschmust ohne Ende - weiterhin liegt sie immer ganz nah an mir dran. Ja, das ist bei den höheren Temperaturen auch für mich nicht schön, aber Kayleigh scheint sich sicher zu sein, dass es so am Besten ist! Gerade sitze ich in der Gartenlounge, die Kinder toben im Pool und Kayleigh liegt auf meinen Beinen. Ihre Trägheit auf Spaziergängen ist nicht nur bei Wärme zu merken, sie macht es nur noch. Eine kurze Renneinheit mit Mama ist aber weiterhin drin! 

 

Fell und Farbe entwickeln sich. Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln. Das männliche Geschlecht ist bestimmbar.

30. Juni 2022, 39. Trächtigkeitstag

 

Heute hat Kayleigh und ihre Gechwister Geburtstag - 4 Jahre sind sie mittlerweile schon! 

Da es heute sehr heiß werden wird, hat sich Kayleigh schon mal den kühlsten Platz bei uns im Haus gesichert

 

kayleigh-kuehl-2022

 

Kayleigh bekommt jetzt ihre Mahlzeit auf 2 Portionen aufgeteilt - in ihren Augen definitiv zu wenig! Sie frisst alles und bettelt auch jeden um Essen an. Ihr Bauch ist deutlich größer geworden und eine Trächtigkeit lässt sich nicht verbergen! 

 

27. Juni 2022, 36. Trächtigkeitstag

 

Mehr als die Halbzeit und somit schon in der 6. Woche tragend! Kayleigh findet die Temperaturen blöd - gefühlt ist sie nur die ersten 300 m beim Spaziergang aktiv, erledigt schnell ihr Geschäft und trottet dann neben mir her... Ganz kurze Renneinheiten gibt es  mit Mama Juna. Sie verschläft den ganzen Tag, liegt im Kühlen und lässt sich die Molle streicheln. Welpenfutter ist bestellt und darauf werde ich Kayleigh dann auch Ende der Woche umstellen.

 

24. Juni 2022, 33. Trächtigkeitstag

 

Die Temperaturen sind nicht gerade angenehm für Kayleigh - sie schleppt sich gefühlt nur durch das Feld. Und dabei gehen wir schon so früh morgens oder spät abend wie es ein Leben mit Kleinkind zu lässt. Aber es nützt ja nichts - Bewegung muss sein, denn für die Geburt braucht sie Kondition! 

Einen Tag nach dem positiven Ultraschall, konnte ich es gar nicht glauben, dass wir wirklich wieder Welpen bekommen... ich musste mir sofort die Bilder des US noch mal anschauen - aber ja, es ist wirklich so und wir sind einfach nur meeega happy und gespannt! Aber das sind wir bei jedem Wurf!! 

Jetzt am Wochende ca, ist klar, welche Fellfarbe und Geschlecht die Puppies haben - und in ca 30 Tagen wissen wir, ob Kayleigh die Wünsche umgesetzt hat! 

 

Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

 

 

21. Juni 2022, 30. Trächtigkeitstag

 

Endlich hatten wir den langersehnten Tag!! Ultraschall mit Kayleigh stand an und wir dürfen euch Schwibbel, Schwabbel und noch 4 weitere blinde Passagiere vorstellen - vielleicht sind es auch noch 2 mehr! 

                           

 

                            schwibbeljpg  schwabbel-2jpg

 

Überglücklich schreibe ich diese Zeilen! Hat Kayleigh diesmal doch keine der typischen Anzeichen gezeigt - kein erbrechen, kein Schleim. Ja, sie schläft weiterhin viel und ihr Hunger ist enorm! Sie hat auch wieder angefangen hinter dem Sessel im Wohnzimmer zu liegen. Diesen Platz hat sie beim ersten Wurf auch schon als perfekt empfunden! 

 

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln. Die Organbildung beginnt.

19. Juni 2022, 28. Trächtigkeitstag

 

Kayleigh hat so wundervolles weiches Fell und wegen einem Bad gestern, ist es doppelt plüschig! Wir haben bei Diana Wachow tolle Fotos machen lassen und danach mussten alle 3 Mädels entfärbt werden. Die Ergebnisse gibt es später! 
Mittlerweile finde ich ein kleines Bäuchlein bei Kayleigh und ihre Zitzen sind vergrößert und rot. 

Am späten Nachmittag haben wir eine schöne Runde im Feld gedreht. War Kayleigh sonst immer sehr gerne bereit, mit ihrer Mutter eine Toberunde zu veranstalten, hat sie sich heute zurückgenommen - total untypisch! 

Nicht mehr lange und wir wissen es genau, ob blinde Passagiere an Bord sind! Wie bei jedem Wurf ist es eine große Aufregung - das wird wohl nie aufhören! 
 

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Aus Embryos werden Föten. 

 

15. Juni 2022, 24. Trächtigkeitstag

 

Bei ihrem ersten Wurf hat Kayleigh sich gerne hinter den Hundesessel im Wohnzimmer gelegt und diesmal liegt sich sehr oft in Maeve ihrer Box im Hundezimmer.... Jedes mal was anderes! 
Fressen geht weiterhin - alles und überall! Gestern Nachmittag hab ich Pferdesehne verteilt und Kayleigh muss immer erst gucken, was die anderen Mädels bekommen haben, bevor sie ihres nimmt. Gestern nicht... 

Heute morgen habe ich die Ruhe noch kurz in der Lounge im Garten genossen und Kayleigh lag neben mir. Maeve und Juna durften sich nicht nähern - kleine Ziege! 
 

Mit 25 Tagen sind die Embryonen ca. walnussgroß. Die Organbildung beginnt.

 

13. Juni 2022, 22. Trächtigkeitstag

 

Ich war das Wochenende wieder gesund und dann gleich ohne Hunde on Tour! 

Kayleigh hatte also mit meinem Mann, den anderen Hunden und den Kindern sturmfrei! 

Viel ist hier nicht passiert - muss ja dann auch mal sein.

Kayleigh saugt jeden Krümel, der nur fressbar erscheint auf... Mein Frühstück hat sie mir quasi auch aus dem Mund geschaut. Übel ist Kayleigh diesmal nicht - das heißt aber nichts negatives. Auch Maeve war nur beim zweiten Wurf schelcht und Juna nie. Gestern Abend war Kay noch mal anhänglicher wie sonst auch schon.... Kann mit der hoffentlichen Trächtigkeit zu tun haben oder auch einfach nur, weil sie mich vermisst hat.
 

Am 19. Tag setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastocyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen. 

Ab dem 20. Tag formt sich der Kopf, die Knospen für die Hinterbeine und die Augen. 

 

08. Juni 2022, 17. Trächtigkeitstag

 

Kayleighs Fell ist seidenweich, sie frisst bisher ohne Übelkeitsanzeichen (kann sich aber noch ändern), frisst wie ein Scheunendrescher und kuschelt! 
Ich bilde mir ein, dass Kayleigh mehr schläft... aber vielleicht passt sie sich auch nur mir an... Die Zeit bis zum Ultraschall ist einfach jedes mal nervenaufreibend!!! 
Da ich mit Sprechverbot vom Arzt zu kämpfen habe, machen wir auch gerade nicht viel - die Hunde finden mein Gehampel komsich, aber geht gerade nicht anders! 

 

Die Embryos erreichen die Gebärmutter. Am 16. Tag sind übrigens schon Gehirnanlagen vorhanden.

 

03. Juni 2022, 12. Trächtigkeitstag

 

Die Temperaturen gehen langsam wieder hoch und Kayleigh denkt sich, das Körperkontakt - immer und überall - gerade perfekt ist! Sie ist dezent aufdringlich, wenn es um Kuscheleinheiten geht. Fressen schmeckt und es wird gebettelt, was das zeug hält... also wie immer! 
Auch Maeve hat angefangen Kayleigh abzuschnüffeln... Ob auch Maeve schon was riecht, was wir alle noch nicht wissen? 

 

Vom achten bis 15. Tag nach der Befruchtung erreichen die Embryonen die Gebärmutter.

 

30. Mai 2022, 8. Trächtigkeitstag

 

Vielleicht schon eine Woche tragend? Wir hoffen es soooo sehr! Heute morgen hat Juna ihre Tochter Kayleigh ganz intensiv abgeschnüffelt an der Flanke. Kayleigh wusste nicht so recht, was sie davon halten soll. Aber sie hat es artig über sich ergehen lassen! 
Ansonsten geht es Kayleigh aber blendend - sie ist süß, verkuschelt und verrückt wie immer! 

 

Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten.

Was sind eigentlich Blastocyten? Rein biologisch betrachtet ist die Blastozyste eine frühe Form des Embryos. Am Tag 5 nach der Befruchtung, kurz vor der Einnistung in die Gebärmutter, besteht der Embryo aus einer kleinen, mit Flüssigkeit gefüllten Kugel - das ist die Blastozyste.

 

23. Mai 2022, 14. Läufigkeitstag, 1. Trächtigkeitstag

 

Heute Nachmittag geht es noch mal zum Progesteron - ich denke aber, dass wir heute und morgen Aidan besuchen fahren werden! 

 

Nachtrag: Und zack, hat es zwischen den beiden Tuteltauben auch schon geschnackelt. Keine 5 Minuten waren wir bei Aidan und schon konnte ich das erhoffte Foto machen! Dienstag werden wir Aidan noch mal besuchen fahren und dann heißt es wieder abwarten, bis zum Ultraschall Termin.

 


gwurf-deckung 

 

 

19. Mai 2022, 10. Läufigkeitstag 

 

Heute hatten wir endlich den Tierarzttermin - Juna wurde geimpft und Kayleigh durfte u.a. Blut lassen. 
Beide Mädels sind rundum gesund und das Progesteron-Ergebnis ist auch da. Wir liegen erst bei 1,2 ng/mL. Wir schauen mal, wie sich das hier am Wochenende entwickelt. Leider ist unser TA am Samstag nicht da und deswegen geht es Montag zum erneuten testen. Es sei denn, die Fickohren von Juna kommen zum Einsatz..... 

 

10. Mai 2022, 1. Läufigkeitstag

 

Haben wir denn schon Juni? Nein, natürlich nicht! Aber ich bin das früher läufig werden ja gewohnt! Also werden wir schon Ende Mai Aidan einen Besuch abstatten! 

Kayleigh geht es blendend - sie ist frech, lustig und niedlich wie immer. Und da ich mit Juna wegen einer Impfung sowieso zum Tierarzt muss, werde ich jetzt wohl einen Doppel-Termin buchen! 

 

20. Januar 2022

 

Wir erwarten Kayleigh ihre Läufgikeit ca im Juni 2022. Bis dahin beobachten wir die weitere Entwicklung der E´s - aber bisher entwickeln sie sich einfach super! 

Copyright aller Texte und Fotos by Nadine Thiele 2004-2022

´Beauly Firth´ - Border Collie- Zucht aus Niedersachsen (VDH/FCI) 0