E- Wurf Tagebuch

WelpeGeburtTag 21. Woche2. Woche3. Woche4. Woche5. Woche6. Woche7. Woche8. Woche
Rüde 1360 g371 g703 g1046 g1457 g2175 g 2678 g3488 g4952 g5812 g
Rüde 2389 g402 g718 g1115 g1578 g2391 g2955 g3841 g5245 g6032 g
Rüde 3366 g378 g705 g1151 g1427 g2247 g2947 g3697 g4771 g5554 g
Rüde 4235 g242 g448 g745 g1073 g1795 g2060 g2988 g4398 g5041 g
Hündin 5319 g334 g664 g1043 g1376 g2093 g2567 g3274 g4605 g5445 g
Rüde 6355 g371 g658 g1082 g1401 g2078 g2461 g3326 g4344 g5113 g
Hündin 7275 g283 g558 g888 g1120 g1726 g2099 g2770 g3541 g4485 g
Rüde 8335 g345 g677 g1078 g1504 g2309 g2852 g3800 g4836 g5633 g

18. April  2021, 65. Lebenstag  

 

Keano hatte hier fast 24 Stunden Einzel-Welpen-Dasein und hat es sichtlich genossen! Er hat sich hier benommen, als wäre es das selbstvertändlichste von der Welt - mit Mutti gespielt, um Oma nen Bogen gemacht und sich Unfug von der Tante abgeschaut! Doch dann war es heute war endich soweit! ! Endlich durfte Daniela ihn nach Berlin holen. Die beiden werden ein aktives Leben führen - mal sehen, für welchen Hundesport sich Keano entscheidet und ab und an, geht er dann Aussie Snickers auf die Nerven ;) 

 

abholung-keano

 

Jetzt ist es ganz leer und ruhig hier.... 9 wundervolle Wochen lang durfte ich 8 einmalige Puppies auf ihr Leben in der großen weiten Welt vorbereiten! Jeder einzelne ist zu einer starken kleinen Persönlichkeit herangewachsen und macht jetzt seine eigene Familie glücklich! 

Die sind was besonderes - wie jeder Wurf hier, aber vielleicht doch noch etwas mehr, wie alle anderen Würfe... Dies ist nun der letzte Eintrag hier! Ich danke Daniela, Lea & Basti, Jörg, Nina & Danny, Vivian, Simone, Zoltan und Emily, Andreas & Gaby und Sonja & Jens für euer Vertrauen! Passt schön auf euren kleinen Schatz auf und genießt die Kennenlernzeit! 

 

17. April  2021, 64. Lebenstag  

 

Jetzt geht es Schlag auf Schlag.... schon wieder sind es 2 Welpen weniger und nur noch "Keano" wartet darauf, dass er morgen abgeholt wird! Aber eigentlich findet er das Ganze gar nicht so schlimm... So bekommt er mehr Aufmerksamkeit, Futter und Streicheleinheiten. 

 

abholung-pelle

 

Den Anfang machte heute morgen BF Emotionally Yours- "Pelle". Sehnsüchtig wurde er von seiner neuen Familie erwartet! Zoltan, Emily und Simome machen jetzt mit Pelle Berlin unsicher und viele tolle Fotos wird man von Pelle bestimmt auch zu Gesicht bekommen! 

 

abholung-zazou

 

Gleich darauf kamen Lea & Basti mit den Kids aus dem Münsterland. BF Edge of the World- "Zazou" wird zusammen mit Izzy ein sportliches Leben führen und Lea auch mit zur Arbeit begleiten. Vielleicht hilft Zazou auch Izzy, dass dieser die Welt wieder besser sieht. 

 

Von den 5 Welpen, die schon ausgezogen sind, sind die Rückmeldungen bisher sehr positiv! Kurzes Gemecker in den ersten Minuten beim Auto fahren und dann war alles gut. Zu Hause klappt es auch bei allen schon gut - die Puppies stapfen neugierig durch die Welt und erkunden alles! Ich bin sehr auf die weiteren Berichte gespannt! 

 

 

 

16. April  2021, 63. Lebenstag  

 

Und weiter ging´s.... jetzt werden es rapide weniger... es wird ruhiger hier.... mein Herz blutete auch hier wieder bei jedem Welpen! Und was sag ich immer wieder?! Ich kann sie eben nicht alle behalten.... obwohl mir ja zu jedem Welpen immer ein Grund einfällt, waum gerade dieser hier bleiben muss... ! 

 

abholung-frida

 

Den Anfang heute hat BF Everything Counts- "Frida" gemacht. Endlich war die lange Zeit des Wartens für Vivian Hübner vorbei und ihre kleine Traummaus durfte endlich einziehen! Frida und Vivian haben mit die weiteste Reise  - mal sehen, wie Fahrt so war....

 

abholung-tamo

 

Kurz darauf kamen auch schon Sonja & Jens, um ihren BF Every Breath You Take- "Tamo" abzuholen! Die Rückfahrt war auf jeden Fall entspannt und auch die Erkundung des Gartens und der Wohnung verlief prima, dass Tamo sich gleich mal in seine Box zum Schlafen gelegt hat! 

13. April  2021, 60. Lebenstag  

 

Da waren es nur noch 5..... BF Echo Beach- "Spyke" mischt jetzt die Aussie Bande von Jörg Steinborn auf und darf später im Agility durchstarten. Mal sehen, wie schnell er Mailo und Luna um seine Pfoten gewickelt hat?! 

 

abholung-spyke

 

Die restlichen 5 und wir genießen weiterhin die Zeit und heute auch etwas Sonne - wahnsinn! Ich hätte gene weiterhin so ein schönes Wetter - dann ist man einfach immer draußen und Auaflüge mit Kind und Hunden machen einfach viel mehr Spaß! Heute waren wir aber nur im Garten und die Welpen fanden diese Freiheit traumhaft. 

11. April  2021, 58. Lebenstag  

 

Und wieder geht sie los... eine aufregende Zeit! Diesmal aber, die für mich, schlimmste Zeit! Das Abschied nehmen fängt an.... Heute hieß es Abschied von Kiwi und Cooper nehmen... Und ich habe von beiden schon positive Nachrichten bekommen!

 abholung-kiwi

 

BF Every Beat of my Heart-"Kiwi" darf jetzt mit ihren Tanten Bakum unsicher machen! Kiwi wohnt ab heute bei Gaby & Andreas Förstermann, wird Hoopers zu ihren Hobbies zählen dürfen und wenn alles gut geht, auch einmal Zuchthündin im Kennel "Shadow of mine" werden. 

 

abholung-cooper

Nach Kiwi hat sich auch BF Easy Lover- "Cooper" auf den Weg ins neue Heim gemacht! Cooper darf sich jetzt der nördlichste Beauly Firth Welpe nennen und mit Nina & Danny das Schietwetter in Cuxhaven genießen! Ich bin gespannt, was die sportliche Zukunft so bringen wird. 

 

Komisch ist es jetzt schon, nur noch 6 Welpen im Auslauf zu sehen..... Aber das diese Zeit kommen wird, war ja klar... Ich  genieße jetzt die letzte Woche mit der restlichen Bande und verwöhne die einfach noch ordentlich! 

10. April  2021, 57. Lebenstag      

 

8 Wochen alt - genau heute! Und ich kann das immer noch nicht glauben... dieser Wurf hat so unheimlich viel Spaß gemacht! Wahnsinn, was für liebevolle, chaotische und reine Welpen diese 8 sind! Ich bin weiterhin in alle verliebt - ja, ich liebe alle meine Welpen... aber hier gibt es eben ein aber! Ja, sie sind besonders... weil Opa Devon auch hier gelebt hat und Kayleigh hier im C-Wurf geboren wurde. 

Heute hatten die Zwerge, die ja gar keine Zwerge mehr sind, ihren großen Tag beim Tierarzt! Schon die Fahrt dahin verlief einfach vorbildlich - keinen Mucks haben sie von sich gegeben (könnte man Training liegen) und auch beim Tierarzt waren sie einfach nur wunderbar! Ja okay, der ein oder andere Kerl hat etwas gefiept, als die Spritze für die Impfung oder den Chip gesetzt wurde, aber die ganze Atmosphäre haben sie einfach so positiv weggesteckt! 

Heute Nachmittag kam dann noch er obligatorische Dalmatiner-Besuch. Kiwi und Frida fanden diesen seeeehr gruselig.... aber zum Schluß waren diese gepunkteten Riesen und das Windspiel auch total okay!  

 

06. April  2021, 53. Lebenstag      

 

Das 7 Wochen update kommt etwas später... es war ein turbulentes Wochenende - nachzulesen hier!

Ich hatte die Welpen am Samstag das vorletzte Mal auf der Waage - bald ziehen die wundervollen E-chen schon in ihre neuen Familien! Sie werden sehnsüchtig erwartet und ich trauere schon seit einiger Zeit allen 8 hinterher.... 

Wir nutzen die letzten gemeinsamen Tage für Ausflüge ins Feld, zum Auto fahren und zum finalen Besuch beim Tierarzt.

Auch wenn ich weiß, dass die Bande ein tolles neues zu Hause bekommt, fällt es einem doch schwer..... Jeder einzelner Welpe ist wieder zu einer tollen Persönlichkeit herangewachsen!

02. April  2021, 49. Lebenstag      

 

Was war das bitte für ein schönes Wetter?! Eigentlich schon wieder fast zu warm.... aber für die Puppies traumhaft - von morgens bis abends im Garten sein und alle Eindrücke abbekommen! Der Nachbar mäht Rasen, die Kinder schaukeln, die Kettesäge läuft usw. Und dann kam heute... wieder eisig kalt! Aber die Welpen haben dem Wetter getrotzt und woollten trotzdem draußen sein. Wir haben die Gunst genutzt und waren mit allen draußen im Feld - da gab es dann Autos und Trecker! Ein paar Fotos jetzt - den Rest morgen - versprochen! 

28. März 2021, 44. Lebenstag     

 

Das Wetter hat ganz gut gehalten... Die Welpen waren bis zum späten Nachmittag draußen in Puppiehausen! Jetzt gab es gerade die Wurmkur, die so halbwegs begeistert genommen wurde. 

Heute fanden die Welpen das Tragen der Halsbänder auch gar nicht mehr so schlimm. 

Morgen wird es für die Puppies eine kleine Auszeit geben und ab Dienstag geht der Ernst des Lebens weiter - entweder fahren wir das erste Mal Auto oder gehen mit (einem Teil) der Bande ins Feld,

27. März 2021, 43. Lebenstag     

 

Jetzt sind die E´s einfach schon 6 Wochen alt!! Warum verfliegt die Zeit denn jetzt auf einmal so schnel? Die Bande hatte heute wieder Besuchstag - die Berliner Jungs Keano und Pelle wurden besucht! Beide haben sich toll mit ihren neuen Familiem beschäftigt und wir konnten sogar kurz raus in den Garten. Leider ist das Wetter heute sehr wechselhaft... Sonne, Regen, Hagel & Schnee im Wechsel... Wir machen das Beste daraus und hoffen auf nächste Woche! 

Die Welpen sind alle sehr pflegeleicht, machen artig ihre Geschäfte auf die dafür vorgehsene Fläche und sind kleine Langschläfer. Seit heute tragen sie auch Halsbänder.... groß stören tut es sie nicht, aber ab und an muss einfach mal gekratzt werden. Das wird sich aber in den nächsten Tagen legen! 

Gestern hatten wir aus dem Auslauf mehrere Ausbrecher... deswegen ist da jetzt die Erhöhung durch die Tür ersetzt! Die Täter dürfen aufgrund von DSGVO nicht genannt werden.... 

23. März 2021, 39. Lebenstag     

 

Was war das heute ein schöner Tag - die Puppies waren ganz viel draußen im Garten und haben die Sonne genossen. Es war echt super angenehm warm und so wurde draußen viel gerauft, getobt, gespielt und geschlafen! Auch gab es heute das erste Kaninchenohr und alle 8 Puppies fanden es lecker. Auch der getrocknete Lammpansen von Montag kam sehr gut an und wurde bestens vertragen. 

20. März 2021, 36. Lebenstag

     

Die Welt wird größer und verändert sich immer mehr - die Puppies dürfen nun auch nach draußen in den Garten. Die ersten 2 mal einfach so, ohne Zaun, mur mit Mutti! Sie fanden es cool - es gab soviel zu schnuppern und zu entdecken! Selbst der Rasen war einfach eine riesengroße Entdeckung! 

Heute habe ich die Bande auch wieder gewogen - die Gewichte sind oben eingetragen, alle haben die 2 kg Marke erreicht! 

Seit gestern ist auch klar, welcher der Jungs wo später wohnen wird! Aufregend war es - nicht nur für die neuen Besitzer!  

16. März 2021, 32. Lebenstag

     

Die Welpen sind in das Hundezimmer umgezogen und haben nun mehr Platz zum Toben! Sie empfanden den kleinen Vorgarten als nicht mehr ausreichend genug und sind auf die Barrikaden gegangen... Man könnte auch sagen, dass es Ausbrecher über den Rand der Wurfkiste gab... 

Wieder ein neuer Abschnitt des Groß werdens für die kleinen Mäuse! Irgendwie rast die Zeit gerade voll- waren sie nicht gestern erst noch so klein wie Maulwürfe? 

 

13. März 2021, 29. Lebenstag

    

Die zweite Wurmkur ist ab heute fällig.... und die erste Runde fanden die Zwerge, die ja schon gar keine Zwerge mehr sind, so richtig blöd! Aber ich kann da kein Auge zu drücken - es muss einfach sein! 

Seit einer Woche bekommen die Welpen 4 mal am Tag auch was anderes als die Milch von Mama Kayleigh. Aber wenn ich mir die Gewichte so anschaue, sollte ich das vielleicht sein lassen... es sind einfach dicke Moppeltiere! Das ist natürlich aber auch sehr schön so - es zeigt, dass Kayleigh für 8 Welpen genug Milch hatte und alle gesund und fit sind! 

158453392-4126915187359215-6137193308828085380-o

 

 

11. März 2021, 27. Lebenstag

     

Die letzten Tagen waren anstrengend - für uns Zweibeiner und für die Welpen auch ;) 

Aber selbst diese anstrengenden Tage mit viel Besuch sind einfach alles Wert! Alle Welpenkäufer des E- Wurfes waren nun zu Besuch und sind genauso entzückt über die Bande wie wir! Die Bande haben auch in den letzten Tagen wieder einen so enormen Schub gemacht, dass man es fast nicht glauben kann! Sie haben jetzt einen kleinen Vorgarten, den sie auch ordentlich bespielen und umdekorieren! Mal sehen, wann ich die Bande nächste Woche in den Anbau umziehen lassen werde.... Ja und dann hoffen wir natürlich auch, dass es wieder bessseres Wetter gibt und wir den Welpen den Auslauf im Garten zeigen können. Es bleibt weiterhin spannend für uns alle... Auch werden wir zum Ende der nächsten Woche sagen könenn, welcher Welpe in welche Familie zieht! 

06. März 2021, 22. Lebenstag

     

Noch 5x wiegen und dann ziegen die Welpen schon wieder aus.... Heute sind sie schon 3 Wochen alt! Unglaublich aber wahr. Sie machen jetzt täglich Fortschritte in ihrer Entwicklung und begeistern mich jeden Tag auf ein Neues!

Wir sind gerade mitten im ersten Besuchsmarathon und bisher waren alle Welpenkäufer mehr als begeisert von der Bande! Okay, Nr 4 Easy Lover müssen wir wohl klonen... den möchten alle gleich mit nach Hause nehmen. Aber er hat auch einfach den "kleiner Mann"- Bonus! 

Heute Abend haben die 8 ihre erste Mahlzeit nicht von Mama bekommen - es gab etwas Welpenmilch und die Portion wurde aus dem Ringnapf und von den Geschwistern gerne aufgeleckt. An den Tischmanieren müssen wir definitv noch arbeiten! Fotos davon gibt es nicht - es war einfach schon zu dunkel, aber es werden morgen bei der zweiten Mahlzeit einfach welche nachgeholt! 

05. März 2021, 21. Lebenstag

     

Schande auf mein Haupt... hier gibt es viel zu wenig Updates! Ich gelobe Besserung - versprochen!!! 

Die Welpen entwickeln sich alle wunderbar - sie fangen das Bellen und Knurren an, spielen mehr miteinander, kauen gegenseitig auf sich rum und sind einfach herzig!!! 

Der Besuchsmarathon startet und auf die Reaktionen der Interessenten freue ich mich jedes Mal aufs neue! Ich bin so entzückt von der Bande und wenn ich dran denke, dass ich alle ziehen lassen muss, könnte ich heulen... aber der Verstand muss siegen! 

 

28. Februar 2021, 16. Lebenstag

     

Wurmkur ist BÄHHH!!!!, da sind sich alle 8 einig! Und ich finde, auf den Fotos sieht man es deutlich.. Aber es hilft ja alles nichts, was sein muss, muss sein! Jetzt ihnen die Paste zu verabreichen ist noch ziemlich easy, wird sich aber in 2 Wochen nochmal ordentlich geändert haben und sie werden es mit noch mehr murren kommentieren! 

Anonsten nehmen Puppies alle ordentlich zu - die Gewichte von gestern sind in der Tabelle eingetragen! Auch habe ich festgestellt, dass die E- Wurf Bande die dickste Welpenbande hier aus allen Würfen ist... im Achter C-Wurf war Mama Kayleigh damals mit 2 Wochen die Dickste mit 915 g..... hier sind es 1151 g bei Rüde 3 "Echo Beach".... Dicke fette Hobbits! 

26. Februar 2021, 14. Lebenstag

     

Heute extra noch mal geschaut - ja, alle Welpen haben ihr Geburtsgewicht schon lange verdoppelt! Von über 700g bei "Easy Lover" bis über 1100g bei "Echo Beach" ist alles dabei! Jetzt ist es auch schon so, dass die Augen aufgehen bzw bei Nr 2 "Edge of the World" und Nr 5 "Everything Counts" sind sie schon auf! 

Das Leben in der Kiste wird lauter, wuseliger und agiler! Es werden aus den Meerschweinchen jetzt endlich kleine Hunde! 

Gestern war Diana wieder da und hat wieder (mit Sicherheit) wunderschöne Fotos von der Bande gemacht - ich bin sooo gespannt! 

Gerade komme ich vom Tierarzt und habe die erste Wurmkur für die Bande geholt..... morgen werde ich mal sehen, wie sie das finden werden!

25. Februar 2021, 13. Lebenstag

    

5 Tage nichts geschrieben.. oh weia! Aber hier gab es nicht allzu viel zu berichten! Schlafen, fressen, schlafen, fressen - immer wieder im Wechsel standen an der Tagesordnung! Seit gestern ist aber mehr Leben in der Bude! Die Bande versucht sich darin, die ersten Schritte auf ihren Pfoten hinter sich zu bringen - noch natürlich alles total unkontrolliert, nur 1-2 "Schritte" und dann brechen sie wieder zusammen. Auch haben wir die ersten Schlitze der Augen entdeckt - bald gehen sie auf! Man merkt jetzt auch, dass die Bande aktiver wird, man hört sich jammern, wenn ihnen etwas nicht passt und die ersten Töne hören sich an wie knurren und bellen! 

Es haben weiterhin alle sehr gut zugenommen und ich glaube, alle Geburtsgewichte sind mittlerweile verdoppelt! 

20. Februar 2021, 8. Lebenstag

   

3 haben es schon geschafft - doppelt so schwer wie bei der Geburt! Aber wenn Mama natürlich auch so gut Milch hat, ist das ja auch kein Wunder! Ich freue mich darüber natürlich sehr - so soll es sein.

Nachdem wir einen schönen Tag mit viel frischer Luft, Eis essen und Hunde bespaßen hatten, hier die versprochenen Fotos! Wir hatten am Dienstag Besuch von Diana Wachow - sie ist Fotografin und hat die E-chen wunderbar abgelichtet. Hier nur eine kleine Auswahl! 

 

18. Februar 2021, 6. Lebenstag

   

Schon 6 Tage auf der Welt - die Zeit rast irgendwie nur so dahin.... Liegt das daran, dass ich nur an der Wurfkiste sitze? Nein, bestimmt nicht!!! Kayleigh versorgt ihre Babies vorbildlich, alle 8 nehmen weiterhin sehr schön zu und sind muntere kleine Maulwürfe! 

Kayleigh geht immer weitere Strecken mit uns spazieren - wir sehen aber zu, dass wir mit ihr nicht länger wie eine 3/4 Stunde weg sind. 

 

Heute hatten die Puppies einen aufregenden Nachmittag - mehr verrate ich aber noch nicht! Jetzt müsst ihr auch noch mal geduldig sein! 

 

Hier noch die aktuellen Gewichte der Puppies

 

Rüde 1, Eye of the Tiger, 585 g

Rüde 2, Edge of the World, 599 g

Rüde 3, Echo Beach, 608 g

Rüde 4, Easy Lover, 372 g

Hündin 5, Everything Counts, 560 g

Rüde 6, Emotionally Yours, 576 g

Hündin 7, Every Beat of my Heart, 467 g

Rüde 8, Every Breath You Take, 539 g

 

Gestern hat mir Kayleigh aber dennoch einen kleinen Schrecken eingejagt - ihre Temperatur ging hoch bis 39,7°. Eine erhöhte Temperatur nach der Geburt ist völlig okay - aber man sagt, ab 39,5° wird des kritisch! Also waren wir gestern Abend noch schnell beim Tierarzt - Ultraschall der Gebärmutter, ob es da irgendwelche Auffälligkeiten gibt (evtl. noch etwas drin ist) wurde gemacht und das Gesäuge wurde kontrolliert! Der Tierarzt hat nichts gefunden! Gegen die erhöhte Temperatur gab es aber trotzdem Antibiotika! Und heute ist die Temperatur auch schon wieder im Normalbereich! 

 

15. Februar 2021, 3. Lebenstag

   

Alle Welpen haben auch zu heute wieder schön genommen - aber seht selbst, wieviel Plus sie seit der Geburt gemacht haben:

 

Rüde 1, Eye of the Tiger + 56g

Rüde 2, Edge of the World + 35g

Rüde 3, Echo Beach + 52g

Rüde 4, Easy Lover + 44g

Hündin 5, Everything Counts + 45g

Rüde 6, Emotionally Yours + 54g

Hündin 7, Every Beat of my Heart +45g

Rüde 8, Every Breath You Take, + 28g  

 

Auch die zweite Nacht war wieder total easy - ich musste noch weniger helfen, wie in der ersten Nacht! Kayleigh mein Super-Baby!!!! 

 

14. Februar 2021, 2. Lebenstag

  

Ich bin sooo verliebt in die Bande und in Kayleigh sowieso! Alle 9 machen sich prima und die Welpen haben auch von der Geburt bis heute morgen zugenommen! Der ein oder andere nur wenig, aber zugenommen und das zählt! Die erste Nacht war sehr entspannend - klar musste ich mal den ein oder anderen Welpen wieder zu Mama legen, aber ansonsten waren sie einfach alle zucker! Wir haben uns eben auch an die ersten Einzelfotos gemacht... .das war nicht so einfach, denn die meisten Welpen wollten einfach nicht stillhalten.... Aber seht selbst: 

 

11.35 Uhr, Rüde, black white with tan, 360g

Beauly Firth Eye of the Tiger

dsc-0355-1

 

11.54 Uhr, Rüde, black white, 389g

Beauly Firth Edge of the World

dsc-0357

 

12.09 Uhr, Rüde, black white, 366g

Beauly Firth Echo Beach

dsc-0366

 

12.30 Uhr, Rüde, black white, 235g

Beauly Firth Easy Lover

dsc-0370

 

13.30 Uhr, Hündin, black white, 319g

Beauly Firth Everything Counts

dsc-0377

 

14.02 Uhr, Rüde, black white, 355g

Beauly Firth Emotionally Yours

dsc-0384-2

 

14.35 Uhr, Hündin, black white, 275g

Beauly Firth Every Beat of my Heart

dsc-0390-1

 

16:37 Uhr, Rüde, black white, 335g

Beauly Firth Every Breath You Take

dsc-0397

 

 

 

13. Februar 2021, 63. Trächtigkeitstag/ 1. Lebenstag

  

Heute über den Vor- un Nachmittag verteilt, wurde der E- Wurf geboren! Kayleigh ist eine instinktsichere liebevolle Mutter! Den 6 Jungs und den 2 Mädels geht es blendend und wir genießen jetzt die Schar und ruhen uns aus! Fotos gibt es dann morgen und die Einzelvorstellungen auch! 

Trächtigkeitstag (TT)morgensmittagsabends
54. TT (04.02.)37,8°37,7°37,5°
55. TT (05.02.)37,6°37,7°37,4°
56. TT (06.02.)37,9°37,7°37,5°
57. TT (07.02.)37,8°37,4°37,7°
58. TT (08.02.)38,0°37,6°37,7°
59. TT (09.02.)37,9°37,3°37,6°
60. TT (10.02.)37,4°37,4°37,7°
61. TT (11.02.)37,7°37,3°37,5°
62. TT (12.02.)07:00 Uhr: 37,7°
09:30 Uhr 37,1°
11:00 Uhr 37,4°
13:00 Uhr 37,2°
14:30 Uhr 37,7°
15:30 Uhr 37,2°
17:00 Uhr 37,0°
18:00 Uhr 36,8°
20:30 Uhr 36,8°
21:30 Uhr 36,6°
23:30 Uhr 36,9°

Auf Grund des Hormonabfalls kommt es auch zu einer temporären Absenkung der Körpertemperatur um 1-2°C der normalen Körpertemperatur. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Temperaturabfall sollte die Hündin in die Geburt kommen. Um den Temperaturabfall nicht zu verpassen, sollte man ab dem 55. Tag mindestens 3-4 Mal die Temperatur messen, um so einen groben Überblick über den Geburtsbeginn zu erhalten.

12. Februar 2021, 62. Trächtigkeitstag         

 

Was soll ich schreiben.... es ist früh morgens, kurz nach 7 Uhr... Sophie schläft noch, die Männer sind im Bad und an der Welpenfront ist alles ruhig.... Kayleighs Temperatur ist weiterhin deutlich über 37° Grad, das Frühstück wurde wie immer inhaliert, die Gartenrunde ist fertig und jetzt warten die Mädels, dass sie ihre Feldrunde kriegen! 

Ja, das Warten ist mehr wie doof.... man hofft immer, dass das Thermometer 36,7° zB anzeigt. Hilft ja alles nichts... wir warten! Maeve hat uns bei ihrem ersten Wurf damals auch bis zum Tag 65. Tag zappeln lassen. 

 

09:30 Uhr Habe gerade nochmal Temperatur gemessen - wir liegen bei 37,1° Grad. Ist das der erwartete Abfall oder nur eine Schwankung?! Ich werde in einer Stunde noch mal messen und euch berichten! 

 

11:00 Uhr Das war wohl nur eine kleine Schwankung - wir sind wieder bei 37,4°! Weiter warten! 

 

13:00 Uhr Madame spielt mit der Temperatur - jetzt auch wieder nur 37,2°. Beim Gassi gehen war sie sehr langsam und froh, als wir nach einer halben Stunde wieder zu Hause waren! Ich werde weiterhin engmaschiger messen! 

 

16:00 Uhr Es bleibt ein auf und ab... Um 14:30 Uhr waren wieder bei 37,7° um 16:00 Uhr wieder tiefer bei 37,2°.... Ich werde mich wieder melden, wenn es wirklich ein Abstieg gibt oder eine andere nennenswerte Veränderung! Das wird ja sonst hier eine endlos Mitteilung - wie in einer Achterbahn! 

 

20:30 Uhr Schon um 18:30 Uhr hatten wir 36,8° als am bisher tiefsten gemessene Temperatur - auch jetzt ist sie noch unten! Das deute ich als gutes Zeichen! Die Temperatur geht langsam runter, um dann wieder zu steigen! Dann sollten sich die Puppies auf den Weg machen! Mal schauen, ob es schon eine unruhige Nacht wird.... Das Abendbrot hat auf jeden Fall noch sehr gut geschmeckt! Gerade hat Kayleigh sich in das Iglu im Wohnzimmer verzogen... ihr neuster Lieblingsplatz! 

 

23:30 Uhr Nachdem wir um 21:30 Uhr den bisherigen Tiefpunkt erreicht hatten (36,6°), geht die Temperatur jetzt wieder langsam nach oben! Kayleigh betreibt Nestbau - in der Wurfkiste, in den Kudden und auf dem Hundesessel. Sie hechelt schon viel, liegt dann aber auch wieder (so gut wie es eben geht) enstpannt! Wir versuchen jetzt noch etwas zu schlafen... SIcher ist, dass unser E- Wurf irgendwann am 13. Februar das Licht der Welt erblicken wird! 

 

10. Februar 2021, 60. Trächtigkeitstag        

 

Tag 60 nach erster Deckung und auch heute Vormittag ist die Temperatur im normalen Bereich - 37,4°. Ich finde es auch ganz gut, dass die E- Wurf Bande sich nicht heute auf den Weg macht - heute ist Geburtstag von Opa Devon, der ja leider vor fast 2 Jahren ganz plötzlich aus unserem Leben gerissen wurde! 

Kayleigh findet den Schnee klasse und ist auch die ersten Meter auf den Spaziergängen wie immer.... aber man merkt einfach, dass ihr der Bauch immer mehr zu schaffen macht. Sie watschelt wie eine Ente und auch immer nah bei mir! 

Abends ist es am Schlimmsten und sie findet keine Ruhe und hechelt.... Wir üben uns alle weiter in Geduld!

 

dsc-0309

07. Februar 2021, 57. Trächtigkeitstag       

 

Schneechaos in Deutschland.... mal sehen, ob ich morgen früh Matteo in die KiTa bringen kann..... und dann den Weg zur Arbeit schaffe! Alleine hier auf unserer Straße sind wir eben 2 x stecken geblieben - das kann ja was werden! 

Die Hunde finden das Wetter gar nicht so schleccht! Wir haben heute Vormittag schon eine schöne Runde durch das Feld gedreht! 

Ansonsten ist es an der Babyfront noch ruhig - Temperatur ist oben & das Futter schmeckt! Seit gestern könnten die Welpen lebensfähig geboren werden - aber ich finde es schön, wenn sie einfach noch nen bissel warten! 

Kayleigh schläft weiterhin viel, das Gesäuge bildet sich aus und das Fell an den Zitzen fällt aus! 

 

5bad5338-12d8-4906-ba39-4eb508ba94b5

4. Februar 2021, 54. Trächtigkeitstag      

 

1 Woche vielleicht nur noch.... oder noch etwas mehr...wir werden sehen! Auf jeden Fall wären die Welpen ab übermorgen dem 56. Trächtigkeitstag lebensfähig. Ich bin bereit - Geburtstbegleitung Julia ist bereit- wir warten dann mal auf Kayleigh!

Ab heute messe ich auf jeden Fall 3x täglich Kayleigh ihre Temperatur! Warum man das macht, kann man unter der oben eingefügten Temperaturtabelle lesen! Es gibt Züchter, die die Messung nicht machen, weil sie sagen, dass es bei ihren Hündinnen nicht passiert. Das kann ich nicht so ganz glauben - bisher hat es bei allen Hündinnen geklappt, die ich während der Trächtigkeit bis zur Geburt begleitet habe. Vielleicht haben die Züchter nur nicht ordentlich gemessen? 

Kayleigh geht es weiterhin super - ich erwische sie auch immer öfter in der Wurfkiste. Dort dekoriert sie die Decken um und lässt sich dann schnaufend nieder! Aber so wie Maeve mein Bett während der Trächtigkeit toll fand oder Juna die Höhle im Garten unter der Hecke, findet Kayleigh es neben mir auf dem Sofa am Schönsten! 

 

wurfkiste

 

2. Februar 2021, 52. Trächtigkeitstag     

 

Heute Vormittag werden wir die Wurfkiste aufbauen und dann ist für die Geburt alles da, was wir brauchen! 

Kayleigh macht  mich abends etwas wahnsinnig.... sie läuft hin und her, weiß nicht wo sie liegen soll und sitzt dann neben mir, hechelt mir ins Gesicht und guckt leidend! Ja, ich kann sie verstehen! Es wird als Schwangere in den letzten Tagen nicht einfacher. Mein Baby weiß einfach nicht, wo und wie sie liegen soll - die Molle stört! Natürlich wird ihr doch schon aufdringliches Verhalten (nein, sowas hat sie vor der Belegung niiee gemacht) ausgenutzt und der Bauch gestreichelt. Ja und gestern Abend haben die Zwerge das erste Mal "Hallo" gesagt - man konnte ihre Bewegungen spüren! Das haben Sophie und ich dann natürlich gleich erstmal ausgenutzt - immer wieder einfach nur wunderschön! 
 

31. Januar 2021, 50. Trächtigkeitstag     

 

Die 8. Woche tragend! Kayleigh schnauft wie ein Walross.... Ihre Bewegungen entfernen sich immer weiter von irgendeiner eleganz.... Aber so ist das eben, wenn man so eine Plautze mit sich mitschleppen muss! Futter schmeckt, spazieren gehen wird immer gemütlicher und kuscheln geht so lala! Sie möchte schon gerne, aber auf der anderen Seite möchte sie in Ruhe irgendwo auf dem harten Boden liegen. Heute Nacht habe ich sie im Gäste-WC gefunden, den Badezimmerteppich zerwühlt... Wir werden jetzt die kommende Woche die Wurfkiste aufbauen und ich werden zum Ende der nächsten Woche hin anfangen die Temperatur zu messen. 
 

28. Januar 2021, 47. Trächtigkeitstag    

 

Jetzt fängt Kayleigh beim Spazieren gehen an, andere Hunde, mit denen sie sonst immer gespielt hat, anzuzicken! Tara, die Schäferhündin, musste das die Tage deutlich spüren! Es gibt kein gerenne oder getobe über die Wiese mehr! Kayleigh bleibt lieber in meiner Nähe und Tara geht leer aus. 

Ansonsten ist Kayleigh sich unschlüssig wo & wie sie liegen soll... auf den Fliesen, auf dem Sessel, in der Kudde, auf dem Sofa, auf dem Laminat... hin und her! 

Essen schmeckt, aber sie findet, es ist immer noch deutlich zu wenig! 

Die Haare am Bauch fangen an sich zu lichten - damit die Welpen da später besser rankommen, und ihre Zitzen sind deutlich vergrößert! 

 

26. Januar 2021, 45. Trächtigkeitstag   

 

Heute gab es für Kayleigh die letzte Entwurmung vor der Geburt. Dieses entwurmen ist wichtig, da sich die Föten bereits im Mutterleid mit Rundwürmern infizieren könnten und das will ich natürlich vermeiden! 

Im Büro hat Kayleigh heute ihren Korb unter meinem Schreibtisch gemieden - der ist gerade einfach nicht groß genug uns sie hat sie strategisch sehr ungünstig vor die Bürotür gelegt - lang ausgestreckt! Kayleigh ist allgmein zu Hause etwas unrihiger, was die Schlafposition und den Platz dafür angeht... sie schiebt ja auch schon eine ordentliche Murmel mit sich rum! 

Schon gestern habe ich angefangen Kayleigh auf Aufzuchtsfutter zu füttern. Dieses bekommt sie jetzt 3x täglich und inhaliert jeden der kleinen Krümel in Windeseile. 

Die MedBeds und Laken sind gewaschen und alles andere ist bestellt bzw abgeholt! Wir wären dann soweit.... Aber noch sind die Welpen nicht lebensfähig und sollen ja noch gut 15 Tage zur Untermiete bleiben! 

 

Der Fötus hängt an der Nabelschnur und bewegt sich frei in der mit Fruchtwasser gefüllten Blase. Die endgültige Pigmentierung schon fertig. Die Zitzen der Hündin schwellen weiter an

 

23. Januar 2021, 42. Trächtigkeitstag   

 

Wochenende, hoch die Hände! Hier nicht ganz so... Ich habe schon angefangen die MedBeds und alten Bettlaken für die Wurfkiste und die Geburt zu waschen.... Wahnsinn, wieviele ich davon habe - gut, einige wurden aussortiert... Lochfrass.... Wer das nur war.... Juna und Kayleigh - wer sonst!? Madame Maeve ist ja vernünftig! 

Laut Fachbuch soll die Hündin jetzt nicht mehr so raue Spiele spielen und springen! Kayleigh hat das ja nicht gelesen und hält da auch noch nicht allzuviel von. Ja, sie nimmt sich weiterhin mehr von Rennspielen zurück, aber so ganz abgestellt ist es noch nicht! 

Ich finde es wahnsinn, wie sich ihr Bauch in den letzten Tagen entwickelt hat - auf Fotos kommt es aber immer gar nicht so rüber! In diesem Stadium wachsen die Föten rasant schnell! Durch die Verkalkung der Knochen kann man jetzt auch bald die Welpen unter der Bauchdecke spüren! 

 

Ich höre immer wieder, dass meine Tagebücher gerne gelesen werden! Ich danke euch allen für den Zuspruch und das Lob! Natürlich werde ich mir auch weiterhin Mühe geben und euch von allem Berichten, was heir so passiert! 

 

21. Januar 2021, 40. Trächtigkeitstag  

 

Und schon wieder sind 3 Tage vergangen - jetzt vergeht die Zeit echt schnell.... aber es sind immer noch 3 Wochen! Im Hintergrund laufen alle Vorbereitungen für die Geburt! Julia, die uns seit Wurf B immer begleitet ist bereit, ich habe noch mal MedBeds gekauft und ein paar homöopathische Mittel werde ich auch bestellen. Ja und dann das, was man sowieso immer unter der Geburt da haben sollte: Desinfektionsmittel, Nabelschnurklemmen, Einweghandschuhe, Bettlaken, Waage, Geburtsprotokoll etc. Dier Wurfbox werden werden wir erst Anfang Februar aufstellen.

Kayleigh bekommt ab heute 2x täglich Futter und ich denke, nach dem Wochenende werde ich auf Welpenfutter umstellen und sie bekommt nochmal eine Entwurmung! 

18. Januar 2021, 37. Trächtigkeitstag 

 

Ich finde, gerade rast die Zeit..... Wir sind heute schon in der 6. Woche tragend! Vielleicht vergeht die Zeit so schnell, weil drumherum doch noch so viel zu tun... Arbeit, Homeschooling, Haus, Hunde - was halt so zu tun ist! 

Kayleigh ist ein super guter Staubsauger - alles, was auch nur annähernd fressbar erscheint, wird aufgesogen, alle Menschen mit Essen werden angebettelt oder sie versucht es sich einfach zu nehmen! Ansonsten geht es ihr sehr sehr gut. Mein Mädchen schläft viel - immernoch am Liebsten an oder auf mir drauf. Mit angezogenen Beinen liegt sie mittlerweile sehr selten - scheint schon etwas zu drücken! 

 

Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Föten wiegen ca. 6 Gramm und sind ca. 45 mm lang.

14. Januar 2021, 33. Trächtigkeitstag

 

Kayleigh wirkt irgendwie dick - obwohl unförmig es wohl besser beschreiben würde! Das kleine Bäuchlein kann man auch schon sehr gut erkennen! Liegt sie neben einem und man streichelt den Bauch, hat man da schon was in der Hand und es ist auch sehr deutlich zu erkennen, dass die Zitzen größer geworden sind. 

Alles was auch nur ein kleines bisschen fressbar erscheint, wird weiterhin vernichtet! Matteo hat es gerade echt schwer seine Kekse/Obst o.ä. für sich zu behalten. Beim Spazieren gehen ist sie erst immer total normal verrückt, nimmt sich dann aber ab der zweiten Hälfte ca von alleine zurück und läuft bei mir! 

 

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Embroynen sind etwas walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt.

 

11. Januar 2021, 30. Trächtigkeitstag

 

Jetzt ist Kayleigh schon 5 Wochen tragend - unglaublich! So langsam bekommt Madame auch einen Bauch... zwar erst nur ein kleines Bäuchlein, aber man merkt es deutlich! 

Kayleigh schläft total viel - immernoch am Liebsten direkt auf oder an mir dran! Gestern waren wir eine große Runde im Feld, mal ein neuer Weg (nicht, dass wir hier schon fast 3 Jahre wohnen) und danach war stundenlang von Kay nix zu sehen. Bei den Spaziergängen ist sie weiterhin leicht verrückt.... aber sie nimmt sich erstaunerlicherweise auch ganz oft zurück! 

Sonst geht es meinem Baby aber super gut! Mein Baby wird Mama.... Kann mich mal jemand kneifen?!? 

 

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.

 

09. Januar 2021, 28. Trächtigkeitstag  

 

Eigentlich hätte ich euch schon gestern von der tollen Nachricht berichten können.... Ja, das ist etwas fies! Aber ich wollte noch die tollen Fotos von Jara dazu zeigen! 

Also jetzt auch hier ganz offiziell - Kayleigh ist definitiv tragend von Aidan! Wir konnten auf dem Ultraschall 6-7 Fruchtanlagen sehen - vielleicht auch noch 1 bis 2 mehr.... Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie glücklich ich bin!!!! 

 

a367f84e-4a53-44d9-bd00-269797c90e86

08. Januar 2021, 27. Trächtigkeitstag     

 

Schnee.... hier hat es heute Nachmittag "viel" geschneit! Mal sehen, ob er liegen bleibt! Die Hunde finden es mega - okay, Maveve nicht! Ich versuche morgen auch mal die Kamera mitzunehmen - heute waren wir einfach zu spät los und es wurde schon dunkel! 

Kayleigh ist nachwievor eine riesengroße Fressraupe - kein Futterverweigern, keine Übelkeit, nix! Ihr Fell glänzt wie ne Speckschwarte. Ich finde, so langsam sieht man, dass Ihre Zitzen sich verändern und größer werden... Die Spannung ist kaum mehr auszuhalten! 

 

Die Embroynen sind etwas walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt. Die Ohren werden am 26. Tag gebildet, Augenhülle und Tasthaare bilden sich am 27. Tag. Beine, Pfoten und Zehen (zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig) sind deutlich erkennbar.

 

04. Januar 2021, 23. Trächtigkeitstag  

   

Ihh, was ist dass denn für ein Wetter da draußen?! Den Hunden ist es ja egal, aber ich muss ja mit! 

Kayleigh ist weiterhin verfressen - das Erbrechen von letzter Woche ist komplett weg; es wird gebettelt, als würde sie nie was bekommen! Beim Gassi gehen ist sie verrückt wie immer. Rennspiele mit Mama Juna, arbeiten mit mir oder Marcel steht hoch auf ihrer Prioritätenliste.

Meine kleine verrückte Nudel ist vlt schon 4 Wochen tragend.... ich hoffe es natürlich sehr!!! Einige Hündinnen sondern ab dem 21. Tag einen klaren zähflüssigen Schleim ab. Ich bin der Meinung, dass ich diesen heute bei Kayleigh entdeckt habe..... Ich habe wieder tolle Interessenten für diesen Wurf, die ich natürlich alle nicht enttäuschen möchte... Nächste Woche ist endlich Ultraschall und dann können wir klar sagen, ob die E´s an board sind. 

 

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. 

 

01. Januar 2021, 20. Trächtigkeitstag  

  

Wir wünschen euch auch hier ein frohes neues Jahr 2021! Hier wurde ganz ruhig mit Arian aus dem B- Wurf & seiner Familie ins neue Jahr gefeiert. Aufgrund des Beschlusses der Regierung war es die ruhigste Silvesternacht an die ich mich erinnern kann! Die Hunde haben Mitternacht verschlafen. 

Nix fressbares ist vor Kayleigh sicher - jeder noch so kleine Krümel wird angesaugt! Und wenn sie nicht gerade auf Staubsauger-Tour ist, liegt sie viel auf oder hinter dem Hundesessel und schläft! 

Wie bei jeder Trächtigkeit frage ich mich, warum ich mir das antue!? Warten und Geduld ist nicht meine Stärke.... 

 

Zwischen dem 18. und 20. Tag nisten sich die Embryonen in der Gebärmutter ein und die Ausbildung der Plazenta beginnt

 

29. Dezember 2020, 17. Trächtigkeitstag  

 

Normalerweise freut man sich nicht, wenn der Hund sich übergibt... Aber bei Hündinnen ist es ab dem 15. Tag der Trächtigkeit normal, dass sie mit Übelkeit und erbrechen zu tun haben. Kayleigh zeigt es auch - weder ihre Mama noch Maeve hat es so extrem gezeigt! Ich fütter ihr jetzt mehrmals täglich eine kleine Portion Futter. Das Übergeben ist besser geworden, aber etwas Schmatzen ist noch da! 

Der Termin zum Ultraschall beim Tierarzt ist auch gemacht - aber noch müssen wir uns fast 2 Wochen gedulden! 

  

Ab dem 16. Tag sind Gehirnanlagen vorhanden

 

Kay Büro Dez 2020

 

27. Dezember 2020, 15. Trächtigkeitstag  

 

Weihnachten ist rum und die Völlerei für uns Menschen auch! Wir haben die Festtage ganz ruhig mit meinen Eltern verbracht und die Hunde waren natürlich auch mit dabei! 

Kayleigh kann gerade echt nerven.... sie fordert immerzu Streicheleinheiten ein! Wie so ein kleiner Chihuahua möchte sie auf dem Schoß sitzen.... Hat Matteo was essbares in der Hand, versucht sie es ihm unauffällig zu klauen - aber da hat sie die Rechnung ohne ihn gemacht! Er hat das Spielchen schnell durchblickt und schimpft wie ein Großer! 

 

Die Embryos erreichen die Gebärmutter

 

22. Dezember 2020, 10. Trächtigkeitstag 

 

Kayleigh hat seit ein paar Tagen einen neuen Lieblingsplatz (wenn sie nicht gerade auf uns Menschen liegt)! Sie liegt hinter dem Hundesessel im Wohnzimmer in der Ecke... ich muss unbedingt versuchen davon ein Foto zu machen! Das Wetter heute war eher bescheiden.... Reeegen! Den Hunden machet es nichts aus und somit liegen sie gerade wieder mit ihren Bademänteln zum Trocknen irgendwo rum! 

Juna schnüffelt seit ein paar Tagen wieder an Kayleigh... als ob sie es riechen könnte! 

 

Was sind Blastocyten?

Rein biologisch betrachtet ist die Blastozyste eine frühe Form des Embryos. Am Tag 5 nach der Befruchtung, kurz vor der Einnistung in die Gebärmutter, besteht der Embryo aus einer kleinen, mit Flüssigkeit gefüllten Kugel - das ist die Blastozyste.

 

20. Dezember 2020, 8. Trächtigkeitstag

 

Heute ist der 4. Advent und Kayleigh vielleicht schon eine Woche tragend? Das bleibt bis zum Ultraschall die Frage der Fragen! Sicher kann man etwas später auch an einigen Anzeichen eine Trächtigkeit bestätigen, aber es kann auch nur eine Scheinträchtigkeit sein! Also warten wir.... die zeitraubenste Aufgabe eines Züchters! 

Kayleigh schmust ja für ihr Leben gerne... aber ich habe das Gefühl, dass es die letzten Tage noch mehr geworden ist! Man kann nirgends sitzen oder liegen, ohne dass sie ihre Nase unter den Arm schiebt und um Aufmerksamkeit bettelt. Ansonsten ist sie lustig, frech und wild wie immer!

 

Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten

 

 

17. Dezember 2020, 5. Trächtigkeitstag

 

Hier kehrt so langsam ruhe ein! Juna hat gestern und auch heute noch mal versucht Deckrüde bei Kayleigh zu spielen.... Alle versuchen ohne Erfolg, denn Kayleigh ist nicht mehr drauf eingegangen! 

Trotz, dass wir 3 je eine Deckung hatten, werde ich vom ersten Deckakt an, die Trächtigkeitstage zählen. Da eine Trächtigkeit bei einer Hündin eine Zeitspanne von 58 - 68 Tage haben kann und ich ca 1,5 Wochen vorher anfange die Temperatur zu messen, werden wir so schon sehr gut erkennen können, wann es denn dann losgeht! Aber bis dahin halt ich euch hier auf dem Laufenden und Mitte Januar fahren wir dann ja auch erstmal zum Ultraschall! 

Meiner Kollegin im Büro ist an Kayleigh schon eine Veränderung aufgefallen - ihre Taillie ist nicht mehr wie vor der Belegung, die Haare stehen an den Seiten so komisch ab. Mal sehen, ob Alia damit recht hat! Ansonsten geht es Kayleigh super - schmusen gehört neben action ja so oder so auf ihren Tagesplan! 

 

Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals

 

15. Dezember 2020, 12. Läufigkeitstag/ 3. Trächtigkeitstag

 

Alle guten Dinge sind 3 und darum waren wir heute nochmals bei Aidan! Alex & ich glauben, dass die beiden Turteltauben einen Rekord aufstellen wollen.... so schnell, wie sie sich die letzten 3 Tage immer einig waren, ist einfach sooo genial! 

Alex, du kannst es wahrscheinlich nicht mehr hören - D A N K E!!!!! 

Jetzt müssen wir uns bis ~15. Januar 2021 gedulden..... da so um den Dreh geht es zum Ultraschall! 

 

Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden. Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern).

 

14. Dezember 2020, 11. Läufigkeitstag/ 2. Trächtigkeitstag

 

Auch heute haben wir uns auf zu Aidan gemacht! Kayleigh und Aidan haben sich sehr gefreut sich wiederzusehen und auch nicht lange gefackelt und keine 5 Minuten später hat es geschnackelt. Unglaublich wie instinktiv die beiden Jungfrauen das meistern. Ja und weil es so schön ist und alle guten Dinge 3 sind, nutzen wir die Nähe zum Deckrüden morgen nochmals aus! 

 

Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen eine Zeitlang befruchtungsfähig. 

 

13. Dezember 2020, 10. Läufigkeitstag/ 1. Trächtigkeitstag

 

Surprise, surprise...... nachdem die Mädels hier angefangen haben lesbische Spielchen zu veranstalten, haben wir uns heute morgen auf den Weg zu Aidan gemacht! Und was soll ich sagen.... Keine 30 Minuten nach unserer Ankunft konnten wir schon folgendes Foto machen! 

 

deckung

 

Für Aidan & Kayleigh war es das erste Mal und sie haben sich so instinktsicher gezeigt, dass ich Tränen in den Augen hatte! Einfach eine traumhaft Deckung! Morgen werden wir auf jeden Fall nachmittags noch mal zu Aidan fahren und ich hoffe, dass es eine genauso tolle zweite Deckung geben wird!

 

Das Sperma wandert ausserhalb der Gebärmutterschleimhaut.

12. Dezember 2020, 9. Läufigkeitstag

 

Ich liege mit Grippe flach - darum waren wir noch nicht beim Tierarzt! Passt mir nicht so wirklich, aber ist nicht anders machbar. Ein großer Vorteil ist auf jeden Fall, dass wir diesmal nicht quer durch die "Weltgeschichte" zum Deckrüden fahren müssen - Aidan wohnt nur ca 30 Minuten von uns enrfernt! 

Die Mädels chillen mit mir auf dem Sofa und pflegen mich gesund und ich denke, dass wir spätestens Mitte nächster Woche den ersten Deckakt versuchen werden. Die Spannung steigt! 

 

08. Dezember 2020, 5. Läufigkeitstag

 

Kayleigh geht es blendend! Sie tobt mit ihrer Mutter oder auch ab und an mit Maeve und ist lustig, motiviert und süß wie immer! Ende der Woche werde ich zum Check up zum Tierarzt fahren, eine Wurmkur für alle holen und den ersten Progestereon-Test machen. 

 

Sobald der Grenzwert im Blut von 4.5 ng/ml Progesteron überschritten ist, kann die Hündin zum Decken geschickt werden. 

 

04. Dezember 2020, 1. Läufigkeitstag

 

Maeve ist seit einer Woche läufig und eben im Büro haben meine Kolleginnen auch bei Kayleigh die ersten Blutstropfen gefunden! 2 Monate früher als erwartet - aber ich hätte es mir ja auch denken können.... Also werden wir ca Mitte Dezember zu Aidan zum Decken fahren! Wieder beginnt eine sehr aufregende Zeit!  

 

 

Copyright aller Texte und Fotos by Nadine Thiele 2004-2021

´Beauly Firth´ - Border Collie- Zucht aus Niedersachsen (VDH/FCI) [-cartcount]