All by myself- "Naya"

black- white

12. Mai 2015, Hündin, 7:17 Uhr, Geburtsgewicht 375g

HD B1, ED O (Auswertung Dr. Koch)

 

Rally Obedience Beginner, Agility Beginner

 

"Naya" bedeutet jüngere Schwester und kommt aus dem norwegischen

 

qie8ojwsj-rli8wswkvjri7zeuhyo- 

Foto: Angelika Sommer

 

~ vergeben ~

 

"Naya" wird nach Haltern am See zu Michelle Schulz und ihrer Familie ziehen.

Agility, Reitbegleitung, Joggen und aktiver Großfamilienhund wird ihr Leben erfüllen.

 

 

"When I was young
I never needed anyone
Making love was just for fun
That day is done

Livin' alone
I think about the friends I've known
But when I dial the telephone
Nobody's home

All by myself
Don't wanna' be
All by myself
Anymore
All by myself
Don't wanna' live
All by myself
Anymore"- Frank Sinatra

Michelle beschreibt ihre Naya so: "Naya, optisch das Ebenbild ihrer Mutter „Maeve“ und charakterlich ein Seelenhund.

Im Sport kann sie von null auf hundert und von hundert auf null. Naya und ich betreiben Agility, Rally Obedience und Obedience. Doch nach jedem Training stelle ich fest, dass sie beim Agility, mit ihrer Schnelligkeit und guten Koordination besonders aufblüht. Naya war von Anfang an sehr aufnahmefähig und überzeugt beim Sport mit ihrer positiven Arbeitsbereitschaft.

Müsste man Nayas Charakter in Worten beschreiben fallen mir ausgeglichen, treu, clever, verschmust und „ziegig“ (irgendwo muss das Mädchen ja auch mal durchkommen) ein. Ihre Ausgeglichenheit zeigt sie vor allem im Alltag, z.B. wenn sie bei schlechtem Wetter oder Krankheit mal nur weniger gefordert wird, ist sie immer noch der glücklichste Hund der Welt. Würde Naya nicht mal ab und zu ihr eigenes Ding machen und sich auch noch dazu bewegen, könnte man bei ihrem Kuschelmodus auch denken, dass sie ein Border-Collie-Kuscheltier ist. Aber vor allem ihre Treue mir gegenüber zeigt mir jeden Tag, wie wunderbar sie eigentlich ist. Von Anfang an habe ich das Gefühl sie ist mein Schatten, den ich zum Glück nicht mehr los werde. Aber hätte Naya nur positive Eigenschaften wäre es im Alltag auch oft ziemlich langweilig. Vor allem bei Hunger, Müdigkeit und Läufigkeit, kommen bei Naya die weiblichen Charakterzüge wie stur, frech, dickköpig und zickig durch. Aber selbst in diesen Phasen, wirkt sie noch sehr unbeholfen und kommt spätestens nach einmal böse gucken zu mir und will sich ihre Streicheleinheiten abholen, weil man ja so süß ist.

Zum Abschluss kann man also sagen, dass Naya ein Hund voller Treue, Spaß und Überzeugung in Sport und Alltag ist!"

Galerie

Copyright aller Texte und Fotos by Nadine Thiele 2004-2017