Unsere Zucht

Wir sind eine kleine Zuchtstätte des Club für britische Hütehunde. Bei uns wird es nur maximal einmal jährlich einen Wurf Border Collie geben. Jeder Wurf wird von uns sorgfältig geplant- dabei achten wir auf das Verhalten der Elterntiere, ihre Arbeitsbereitschaft und natürlich auch auf den Rassestandard. Unsere Welpen werden in unserem Wohnzimmer geboren und siedeln mit ca. 3 Wochen ins Esszimmer über, was extra für die Welpen geräumt wird. Somit sind die Welpen von Anfang an an alle Alltagsgeräusche gewöhnt. Wenn das Wetter es zu lässt, verbringen die Welpen auch sehr viel Zeit im Garten bzw. in einem seperaten Welpenauslauf. Auch hier gibt es sehr viel zu entdecken und ganz viele Geräusche und Gerüche. So bald die Welpen mobil werden und die Mutterhündin es erlaubt, dürfen auch die anderen erwachsenen Hunde kontakt mit den Welpen aufnehmen. Kleine Spaziergänge, Ausflüge und Auto fahren, Stubenreinheitstraining, tragen eines Halsbandes und laufen an der Leine gehören ebenso zu den Dingen, an die die Welpen gewöhnt werden. Bei allen Übungen wird aber auch individuell auf den einzelnen Welpen geachtet, um eventuelle Defizite auszugleichen. Wir züchten keine Hochleistungs- Hütehunde aber sportliche alltagstaugliche gesunde vielseitig einsetzbare aktive Begleiter.

 

Wir züchten im Club für britische Hütehunde. Dieser Club ist der einzige Zuchtbuchführende Verein im VDH in Deutschland und somit der FCI angeschlossen. Durch den Club unterziehen wir uns freiwillig strengen Kontrollen, damit das Wohl der Zuchthunde und Wepen gesichert ist. Unsere Zuchthunde müssen vor dem Einsatz in der Zucht mindestens auf erbliche Augenkrankheiten und Hüftgelenksdysplasie untersucht worden sein, sich auf Ausstellungen präsentiert haben und erfolgreich vor einem Körrichter vorgeführt worden sein. Desweiteren wird die Zuchtstätte vor dem ersten Wurf vom Landesgruppen Vorsitzenden geprüft und abgenommen. Auch wenn der Wurf gefallen ist, wird dieser 2x von einem Zuchtwart des Clubs begutachtet.

 

Für jeden Interessenten nehmen wir uns Zeit- nicht nur per Telefon oder Mail sondern auch sehr gerne persönlich! Jeder Interessent ist hier herzlich Willkommen uns und unsere Hunde kennenzulernen, zu sehen wie sie arbeiten, sich im Alltag verhalten oder auf einem Spaziergang. Auch sind wir gerne bereit ihnen sämtliche Untersuchungs- und Ausstellungsergebnisse zu zeigen. Während des Welpenzeit ist es selbstverständlich, dass sie uns so oft sie wollen besuchen kommen, um ihren Welpen kennenzulernen. Für uns ist jeder Welpe etwas ganz besonderes und so werden wir bei jedem Interessenten natürlich auch Fragen zu den Lebensumständen stellen. Wir behalten uns vor, auch einmal "Nein!" zu einem Interessenten zu sagen und genauso haben sie als Interessent das Recht, von uns keinen Welpen zu nehmen. Wir erwarten von Seiten der Interessenten dieselbe Ehrlichkeit, die auch wir ihnen entgegenbringen.

Um die Welpen an die passenden Interessenten zu vergeben, kann es vorkommen, dass die Zuteilung erst in der 4. oder 5. Woche erfolgt.

 

Die Welpen werden 4x entwurmt, geimpft und gechippt mit EU- Heimtierausweis und Ahnentafel des Clubs ab der 8. Woche in ihr neues Heim entlassen. Futter für die ersten Tagen, ein kleines Starterpaket und eine Überraschung sowie eine kleine Infomappe für die erste Zeit ist auch mit dabei. Für uns steht ganz klar fest, dass wir auch nach der Abgabe der Welpen immer für Fragen zur Verfügung stehen.


Copyright aller Texte und Fotos by Nadine Thiele 2004-2017